Frage von akulm, 59

Komische Frage zum Küssen, die mich aber echt interessieren würde?

Hi Leute, ich weiß, dass das eine echt verrückte Frage ist aber neulich it mir das plötzlic einfach so eingefallen, kp wieso. Man sagt ja immer Küssen ist nur dann schön, wenn man die Person, die man küsst liebt. Alsoooo: Es gibt zwei Personen A und B. Man ist schrecklich in A verliebt und A ist schrecklich in dich verliebt. Man hat die Augen verbunden und jemand sagt dir, dass A dich gleich küssen wird, in Wirklichkeit ist es aber B , der dich küsst. Fühlt es sich dann trotzdem so schön an, wie wenn man A küssen würde, weil man denkt ja , dass man A küsst. Hat das irgendjemand verstanden?? Bin ich nicht sehr kreativ? Sorry für meine Dummheit d: LG

Antwort
von null815nicname, 1

Ich denke man würde es vielleicht nicht sofort auf die Idee kommen, dass es eine andere Person ist, aber es würde sich seltsam anfühlen.

Man nimmt einen Menschen ja nicht nur mit den Augen war. Ob man jemanden (sexuell) anziehend findet hat auch sehr viel mit dem Geruchssinn zu tun, auch wenn man das nicht bewusst wahrnimmt. Es heißt ja nicht umsonst, man kann einen Menschen "nicht riechen", wenn man ihn nicht mag. Angeblich hat das was damit zu tun, wie genetisch verschieden man ist. Versuche mit getragenen T-Shirts ergeben, das man zum Beispiel den Geruch des Bruders/Vaters oder Schwester/ Mutter als nicht körperlich anziehend empfindet und auch den Geruch von Fremden sehr unterschiedlich bewertet. Das heißt jetzt nicht, das man die eigene Familie als "stickend" empfindet, sondern nur als körperlich nicht anziehend.

Man merkt ja beispielsweise auch in Situationen, in denen man mit anderen Menschen nahe zusammenstehen muss (U-Bahn, Bus etc), dass an das bei manchen Personen als angenehmer/oder eben unangenehmer empfindet, ohne henau sagen zu können weshalb. Auch Sympathie kann etwas mit dem Geruch zu tun haben.

Liebe geht jetzt natürlich weit über diese bloße körperliche Empfindung hinaus, aber normalerweise empfindet man die Person, die man liebt schon als sehr anziehend.

Sicher hängt es auch davon ab, ob man eine Person schon einmal geküsst hat.

Antwort
von Starjuice, 24

Solche Experimente wurde damals in diversen Shows gemacht und man merkt es wenn man die Person kennt und vorher schon geküsst hat.

Anderes beispiel, man kann den verstand natürlich betrügen in dem man ihm diverse Dinge vorgaukelt ;)

Ein Mensch kann Hitze und Kälte nicht unterscheiden, wurde oft bewiesen. Wenn sich jemand hinter dich stellt und dir rasch einen Kalten Gegenstand auf die haut deines Rückens drückt und dabei sagt (oder dich vorwarnt) es ist Heiß, dann kann der Verstand nicht unterscheiden ob es nun Kalt oder Heiß ist, erschrecken wird man auf jeden Fall ;)

Also, wenn man die person in die man verliebt ist, nicht kennt und vorher noch nie geküsst hat und man die Augen verbunden hat wie du in deinem bsp. erklärst, dann würde man nicht wissen welche person man küsst, da man den geruch ja vorher noch nie wahrgenommen hatte oder sie/ihn zuvor nie geküsst hat.

Kommentar von akulm ,

Danke für die Antwort!!

Kommentar von Starjuice ,

Bitte ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten