Komische Flugroute?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Flugroute folgt immer, bzw. im Idealfall, einem Großkreis, also der kürzesten Entfernung zwischen zwei Punkten auf der Erdoberfläche. 

In der Realität klappt das nicht immer, sei es aus politischen, militärischen, geographischen Gründen oder wetterbedingt. Außerdem spielt die ETOPS-Regelung eine Rolle, nach der ein Ausweichflughafen bei ernsthaften Problemen innerhalb einer bestimmten Zeit erreicht werden muss. 

Das alles führt zu einer Abweichung vom Großkreis und deshalb sieht eine Route auf der (planen) Karte anders aus, als wenn Du z. B. den Kurs mit einem Bindfaden auf einem Globus verfolgst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Route ist aufgrund der Erdkrümmung kürzer als geradeaus durch Europa (Wie wir alle wissen, ist die Erde KEINE Scheibe, sondern eine Kugel.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht ganz ABER ich vermute es liegt daran dass die Erde rund ist. Bei Google Earth wäre das vielleicht viel logischer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm einen Globus (keine LAndkarte!) und leg mal von Dubai nach NY einen Faden, und du hast die Antwort ;)

Stichpunkt Erdkrümmung, der Rest ist durch den Jetstream bedingt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstens ist die Erde rund und die Kartendarstellung verzerrt, zweitens machen viele Flugzeuge sich den Jetstream zunutze. Spart Treibstoff. Bei Flügen von Europa nach Asien wird dir z.B. auffallen, dass die auch oft am Nordpol vorbei fliegen. Ist aber, da die Erde rund ist, der kürzeste Weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verschiedene Winde die das Flugzeug beschleunigen und es deshalb vl eine längere Route ist (weg) aber weniger Zeit und deshalb auch Kraftstoff benötigt! Jetstream und sowas...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht ist das kürzer mit der Erdkrümmung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?