Frage von Linda3110, 21

Komische Dinge wiederholen sich, genau wie Todesangst, vielleicht Vorwarnung?

Hallo Community, Und zwar haben sich die letzten Jahre komische Dinge in meinem Leben ereignet und sich wiederholt , bei jedem Mal hatte ich Todesangst und dachte es wäre ein amoklauf/terroranschlag Das erste mal war vor ca 4 Jahren, ich saß in der Schule ganz vorne, plötzlich kommt ein fremder Mann in die Klasse, einfach so, niemand kannte ihn, er war ca 45 Jahre und ging auf die Tafel zu, er nahm seinen Finger und schrieb glaube seinen Namen auf die Tafel, die ganze Zeit über dachte ich er erschießt gleich einen nach den anderen .. alle waren still niemand hat sich bewegt , auch unsere Lehrerin war wie eingefroren, er ging langsam wieder zurück und sagte das es mal seine Klasse war und wir gut in der Schule aufpassen sollen, dann ging er wieder und unsere Lehrerin hat direkt die Tür verschlossen, mein Herz pochte immer noch so stark , ich hatte so Angst weil es einfach total komisch war . Als zweites war ich in Dortmund mit meinen zwei Freundinnen in der thier galerie shoppen das war ca 1 Jahr später, wir waren schon fertig und gingen nach oben um was zu essen, als mir einfiel das ich noch was vergessen habe , also nahm ich mein Portmonee und ging nochmal runter nach h&m , ich suchte und suchte als es plötzlich einen lauten Knall gab, dann war alles kurz ruhig und plötzlich rannten Menschen schreiend durch die Gegend und in h&m rein , sie rannten hin und her und ich wusste nicht wohin, mein Herz pochte wieder wie wild .. Als die Arbeiter dort dann den Notausgang öffneten, rannte ich durch bis ich endlich draußen war , es war schon dunkel und total am Regen, ich habe nur an meine Freundinnen gedacht.. bis ich Passagiere an der Straße was da los ist, darauf hin stellte sich heraus das dort nur jugendlich mit Böllern rumgeworfen haben und deswegen die Panik ausgebrochen sei.. Also ging ich wieder rein, mit einem komischen Gefühl im Magen , als ich bei meinen Freundin ankam haben die mir berichtet das es dort oben nicht so laut war und alle dachten das nur ein Tablett runter fiel. mittlerweile reagiere ich auf so laute Geräusche die sich wie Schüsse anhören ganz schlimm, ich kriege direkt Todesangst und werde ganz blass und fange an zu zittern, diese amok/terroranschläge verfolgen mich bis in meine Träume .. Als drittes saß ich wieder in der Schule aber diesmal in der neuen, 11 klasse , Berufskolleg .. Wieder ein Jahr später. wir saßen ganz friedlich im Unterricht und plötzlich hörte ich wieder diese Geräusche, sie waren laut und hörten Sich an wie Schüsse, kurz vorher haben welche auf dem Flur geschrien, ich wurde blass und hätte anfangen können zu heulen, das kann doch nicht sein das sowas ständig passiert, das ich immer so eine Angst haben muss , am Ende stellte sich heraus das gegenüber die Toiletten repariert worden sind und die Geräusche daher kam , und schreiende Mädchen hört man ja oft in schul fluren.. Und gerade jetzt bei den terroranschlägen in Paris, das Flugzeug was abgestürzt ist etc habe ich natürlich totale Angst .. Ist das

Antwort
von tydollasign123, 21

Ja ist sehr wahrscheinlich das du bald erschossen wirst und während du erschossen wirst hast du wie eim deja vu

r.i.p.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community