Komische, chinesische Abbuchung auf der Kreditkarte. Betrugsversuch?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist keinesfalls unnötig. Du musst sowohl zur Bank, als auch zur Polizei.

Mit solchen Mini-Abbuchungen wird nur die Verbindung getestet, weil sie leicht übersehen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AusserBetrieb7
05.12.2015, 21:43

Vielen Dank für den Rat. Folgendes: Ich habe eben mit meiner Bank telefoniert und sie haben meine Karte sperren lassen. Die Buchung wird nun storniert und ich werde über das weitere Vorgehen informiert. Der Mitarbeiter meinte auch, dass das oft solch eine Masche ist, bei welchem die Betrüger nur kleine Beträge abbuchen und dann auf die Masse setzen oder nach wenigen Monaten sehr viel grössere Beträge belasten.
Der Anruf hat sich auf jeden Fall gelohnt, danke für die Hilfe! :)

1

Melde das unbedingt bei deiner Bank! Es ist ein betrügerischer Umsatz. Meist wird erst ein Versuch über Kleinbeträge gestartet, und wenn das klappt, kommen größere Abbuchungen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wahrscheinlich schon der Trick: dass jeder zweite denkt, dass er wegen einem so geringen Betrag nicht zur Bank rennen will.(Und schon bei 100 gelungenen Abbuchungen haben sie einen ersten feinen Gewinn...:-)) Ich würd der Sache trotzdem auf den Grund gehen und bei der Bank fragen was ich machen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung