Frage von AwesomeCrowley, 59

Komische Beziehung zu Mädchen?

Hallo! Ich warne gleich, es wird etwas länger :) Ich versuche euch meine Situation mal Zu schildern. In einer meiner Fragen hab ich ja schonmal gesagt, dass ich mit einem Mädchen aus meiner Klasse (8) viel zu tun hatte. Wir sind seit der fünften an ab dem ersten Tag die Beliebtesten, und hatten bis jetzt in den drei Jahren erntender Hasszeiten, in denen wir uns nicht ausstehen konnten oder wir waren ständig beieinander und das "gefürchtetste Duo". Es hat sich in den guten Zeiten auch immer mehr angebahnt, umso älter wir würden umso ernster wurde es. Am Anfang dieses Jahres haben wir dann angefangen in der Schule im Unterricht und auch in den Pausen von 0-100 erst Händchen zu halten, dann haben wir andauernd gekuschelt, sie saß immer auf meinem Schoß, liefen überall nur als paar händchenhaltend durch die Gegend. Doch nach ein paar Wochen hab ich sie dann auch mal gefragt, ob wir nach all dem Zeug eigentlich nicht mal eine Beziehung haben wollen, aber sie sagte nichts darauf, stammelte nur und gab keine Antwort, aber als ich dann sagte das wir das mit dem Körperkontakt etc. dann ja auch lassen können, nahm sie sofort wieder meine Hand und sagte das sie das nicht will. Das zu der alten Situation, ich besprach mich mit Freunden usw und hab ihr dann wirklich nett gesagt, dass ich entweder ganz oder garnicht will, und ab dann haben wir mit all dem aufgehört und so gut wie nicht mehr miteinander gesprochen. Nachdem ein bisschen Zeit vergangen ist, und sie wieder netter zu mir wurde, ist es jetzt wieder so, dass wir miteinander umgehen wie ein altes Ehepaar, weil wir uns einfach so vertraut sind. Ich wollte sie eigentlich vergessen, weil ich eigentlich an die wahre Liebe glaube und ich es schön finde, dass ich sie jeden Tag treffen könnte und hab mich auch dementsprechend weiterhin umgeschaut, doch ich weiß nicht was falsch bei mir ist aber wahrscheinlich gerade weil sie in meiner Klasse ist komme ich nicht über sie hinweg. Am Rande, es ist so das sie normalerweise total viel mit diesen komischen "coolen Jungs" mit Tanktop, Zigarette usw...abhängt, trotzdem schaut sie mich schon immer mit einem Blick an bei dem ich mir zu 100% sicher bin, dass sie etwas für mich empfinden muss, sie akzeptiert mich so wie ich bin, z.B waren wir mit ein paar anderen mal was essen und alle Jungs stehen halt auch auf sie und haben dann die ganze Zeit versucht ihr irgendwie zu gefallen nur ich hab total reingehauen und war halt ich selbst :D und die ganzen anderen Jungs waren fassungslos darüber das sie trotzdem noch neben mir saß und sich lächelnd an mich gelehnt hat... Naja, in der letzten Zeit ist so ein komisches kribbeln zwischen uns, der "Körperkontakt" ist sowas wie etwas was wir beide brauchen...aber weil ich allgemein auch sage und die Einstellung hab das ich an die eine glaube usw ist es jetzt oft so, dass wir jede Gelegenheit nutzen um uns so nah zu sein wie es geht, d.H alle gehen raus aus dem Klassenraum und wir warten...(schreibe im Kommentar weiter)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Niady, 27

Ihr solltet euch einfach mal hinsetzen und klar miteinander reden. Versuch zu verstehen wieso sie vielleicht nicht mit dir ausgehen will. Vielleicht ist sie noch nicht bereit für eine Beziehung .

Kommentar von AwesomeCrowley ,

Haben wir ja schon, aber da verstummt sie immer total plötzlich.

Antwort
von AwesomeCrowley, 30

Bis jeder nicht mehr hinschaut und nehmen und sofort bei der Hand, umarmen uns ziiierhmlich fest und lange hinter einem Schrank, halten unter jedem Tisch irgendwie in irgendeiner Form Händchen wenn es keiner sieht. Dann gehen wir raus und das war es wieder. Es ist einfach total so als ob wir das brauchen würden...aber eigentlich will ich sie vergessen und ein anderes tolles Mädchen finden! Kann mir jemand irgendwie helfen? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten