Frage von theclone, 104

Was sind das für komische Beschneidungsnarben/Komplikationen?

Ich habe vor, vielleicht 7 Jahren als Kind eine Beschneidung aufgrund Vorhautverengung bekommen.
Ich habe mir immer gesagt, das verheilt schon mal, aber langsam wird mir das unheimlich.
Ich habe ca. 1 cm unter der Eichel eine ungerade, fast zackige dunkle Narbe um den kompletten Penis, auf der Rückseite ebenfalls eine dickere von oben bis unten, diese hat in der Mitte einen Knick.
Die Haut zwischen der 1 cm Narbe und der Eichel ist, vorallem ohne Erektion, extrem horizontal verzogen/ verdreht.
Meine Eichel wird mittig an der Vorderseite von einem kleinen "Strang"  der Eichel weiter nach unten gezogen.
Aber das schlimmste ist, auf der Rückseite, direkt unter der Eichel in diesem kleinen ausgesparten "Spitz" nach oben, ist ein totalles Chaos aus verzwirbelter Haut und spürbaren Knubbeln.
Es sei angemerkt, dass ich 15 bin und mein Penis ohne Erektion extrem klein ist (7cm vielleicht), mit Erektion aber schon zu Standartgröße anwächst.
Jeder der mir helfen oder Tipps geben kann, sei herzlich willkommen. Wenn notwendig, stelle ich gerne mehr Informationen, und wenn nötig und aufgrund Forenregeln erlaubt, Detailbilder der Problemstellen bereit.

Antwort
von scheggomat, 60

Ich würde behaupten, dass hier wenige Urologen im Forum vertreten sind.

Aus diesem Grund rate ich dir zu einem Besuch bei einem Urologen vor Ort. 

Nur keine Scheu! Der Mensch kennt sich damit aus und kann dir direkt ganz kompetente Antworten auf deine Fragen geben und Wege und Maßnahmen aufzeigen. 

Und Narben sind wirklich nichts, was einem peinlich sein sollte. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten