Frage von Sallandia 11.08.2011

Komische Bauchschmerzen in der Magengegend?

  • Antwort von Pifendeckel 11.08.2011
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hi,

    meine Antwort ersetzt nicht den Arzt, auf jeden Fall Arzt aufsuchen, vllt. könnte es das sein

    Bei einem Reizmagen treten verschiedene Krankheitszeichen in Form von Verdauungsbeschwerden auf. Oftmals ähneln sie den Symptomen eines Reizdarms. Die Patienten leiden vor allem unter Schmerzen im Oberbauch sowie einem Druck in der Magengegend. Dazu gesellen sich häufig Völlegefühl, saures Aufstoßen, Ap­petitlosigkeit und Abneigung gegenüber be­stimmten Speisen. Mitunter kommt es zu Übelkeit und Erbrechen.

    Häufig zeigen sich auch Symptome eines Reizdarms mit Blähungen und Stuhlunregelmäßigkeiten. Auch so genannte vegetative Störungen können das Krankheitsbild begleiten. Diese entstehen durch eine Reizung des vegetativen Nervensystems und äußern sich beispielsweise durch Herzstechen, Herzrasen, Kreislaufprobleme oder vermehrtes Schwitzen.

    Nicht zu den Symptomen eines Reizdarms gehören Blut im Stuhl, Nachtschweiß oder Gewichtsverlust. Treten diese Krankheitszeichen auf, sollten Betroffene sofort einen Internisten oder Gastroenterologen aufsuchen, denn sie können auf eine organische Ursache hindeuten, z. B. einen Tumor im Magen-Darm-Trakt.

    Symptome des Reizmagens im Überblick

    Gürtelförmiger oder unbestimmter Schmerz im Oberbauch
    Druck- und Völlegefühl
    Übelkeit und Erbrechen
    Appetitlosigkeit und Abneigung gegen bestimmte Speisen
    Blähungen und Stuhlunregelmäßigkeiten
    Saures Aufstoßen, Sodbrennen
    Vegetative Störungen wie Kreislaufprobleme, Herzstechen
    

    wenn Du mehr wissen willst siehe Link

    http://www.internisten-im-netz.de/dewas-ist-ein-reizmagen247.html

  • Antwort von Antica 11.08.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Du hast es erst seit gestern? Das ist m.E. eine ganz banale Magen-Darminfektion. Bleib heute liegen, trinke viel leichten schwarzen Tee - und warte ab. Morgen ist es wieder gut.

  • Antwort von Phoenix29 11.08.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Das kann Dir Dein Arzt sagen. Da nutzt hier keine noch so genaue Beschreibung.

  • Antwort von LadyInformative 11.08.2011

    Geh besser zum Arzt. Der kann dir das genau sagen.

    Gute Besserung wünscht Dir LadyInformative!

  • Antwort von mig112 11.08.2011

    Dann sei doch froh!

    Wenn du Bauchschmerzen nicht in der Magengegend, sondern am Kopf hättest, dann wäre es sicher was Ernstes...!

    Einen qualifzierten Rat kann dir nur der ARZT geben.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!