Frage von Yuhani, 42

Komische Anfälle nach zu schnellem Aufstehen aber kein normaler Schwindel?

Hey, also ich hab das Problem schon etwas länger aber es ist wirklich extremer geworden. Immer wenn ich etwas schneller aufstehe, kriege ich nach einigen Minuten so einen richtigen Anfall. Mir wird schwarz vor den Augen und ich weiß nichts mehr was um mich herum passiert. Ich kriege es immer erst dann wieder mit wenn ich zitternd auf dem Boden aufwache.. iwie lache ich dabei auch immer ungewollt..😞 Ist mir heute zum ersten mal vor meinem Freund passiert und ich denke es ist nachvollziehbar wie peinlich mir das war. Jetzt die Frage .. Ist das normal so? Sonst höre ich Menschen dabei immer von einem schwindel reden..

Antwort
von Effchen99, 28

Wenn du morgens aufstehst, musst du dich erstmal im Bett aufrichten, kurz warten und dann erst auf die Beine! Dein Kreislauf muss ja erstmal in Gang kommen, wenn du das alles zu schnell machst, klar wird dir dann schwindelig. Ich wuerde auch mal zum Hausarzt gehen, und dir Blut abnehmen lassen, es kann sein dass du vielleicht irgendwelche Maengel hast, die das ausloesen. 

Kommentar von Yuhani ,

Mein letzter Stand von ner Blutabnahme (ca 3 Wochen her) war das ich eine Schilddrüsenunterfunktion habe. Aber ich spreche meinen Hausarzt nochmal konkret darauf an. Danke :)

Antwort
von VojoSan, 24

Alter,
damit spielt man nicht du soltest dich von Ärzten untersuchen lassen... kann nur dein Blutdruck sein oder auch was schlimmeres.

Kommentar von Yuhani ,

Sollte ich wohl demnächst machen, danke :D

Antwort
von derniiico, 30

Mir passiert sowas auch oft, ich stehe ruckartig auf und dann wird mir schwarz vor Augen. Ich denke mal das liegt am Gleichgewichtssinn, am besten nicht so ruckartig aufstehen und lieber 2-3 Sekunden länger brauchen. Wenn es nicht besser wird würde ich einen Arzt aufsuchen.

Antwort
von MM0Gamer, 23

Den Anderen kann ich mich nur Anschließen - Gehe zum Arzt und lass dich mal auf den Kreislauf checken.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community