Frage von blauWale, 134

Komisch oder Normal für einen normalen Klassenkameraden?

Ein Klassenkamarad hat im Mai Geburtstag und wird 16 Jahre. Wir kennen uns erst seit einem halben Jahr und verstehen uns eigentlich gut. Ich mag ihn mehr als nur wie ein normaler Klassenkamarad (weißt wirklich keiner). Es ist einfach sooo unmöglich das wir zusammenkommen könnten deswegen versuche ich es bei der Schwärmerei zu lassen. Gerne würde ich ihm eine Kleinigkeit zum Bday holen. Käme es komisch rüber? Wie hättet ihr das empfunden, wenn ein/e Klassenkamarad/in euch einen Geschenk gibt, mit der/dem ihr eigentlich gut versteht aber jz nicht beste Freunde seit?

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 42

Du verstehst dich mit dem besagten Klassenkamerad der im Mai Geburtstag hat und von daher ist es als durchaus normal zu betrachten, wenn Du deinem Klassenkameraden zum Geburtstag eine kleine Aufmerksamkeit überreichen würdest und niemand dürfte daran auch nur den geringsten Anstoß nehmen und auch dein Klassenkamerad wird sich diesbezüglich sicherlich freuen aber graue Haare wachsen lassen sprich Gedanken machen wird er sich dewswegen auch nicht.

Antwort
von Honigfarn, 72

Hey blauWale,

Ich würde jetzt nicht sagen, dass das komisch rüberkommt, solange du ihm kein Herz oder so etwas schenkst ^^ Ich meine ihr versteht euch ja recht gut :D

Also würde ich so ein Geschenk bekommen, würde ich es einfach nett finden :)

Honigfarn ;)

Antwort
von Garibomiri, 66

Naja... nur nett ist es nicht es zeigt schon ganz klar, dass du ein gewisses Interesse an der Person hast. Besonders da ihr nicht wirklich Freunde seid bzw. kann es rüberkommen, dass du etwas verrückt bist. Bedenke ihr seid grade ca. 16 also überhaupt von allen guten Geister verlassen und sowas wie nett sein bleibt nicht bei "nett" sein. Da wird viel hineininterpretiert. Versuch lieber mit ihm erstmal wirklich befreundet zu werden. 

Antwort
von Lukonaut, 48

Ja ist eine nette Sache

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community