Frage von VannnyFunnny 24.12.2011

Komisch :(( HILFE !!! :(((( Baby will im Bett schlafeN damit ist nicht das Kinder bett gemEINT

  • Antwort von kataha 24.12.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Daran ist gar nichts komisch. Babies wollen bei ihren Müttern sein und fühlen sich dort geborgener als anderswo. Bei manchen ist das sehr massiv und lange so, bei anderen weniger.

    Sie kann dem Zwerg ein getragenes T-Shirt über den Kopfpolster oder die Matratze ziehen, dann hat er ihren Geruch und ist beruhigter.

  • Antwort von kiniro 07.04.2012

    Vollkommen normal - Babys brauchen die körperliche Nähe der Mutter. Auch in der Nacht und besonders dann, damit Atmung sowie Herzschlag durch den Hautkontakt der Mutter reguliert werden kann.

    Unnormal ist hingegen die Erfindung, ein Baby alleine in einem Gitterbett schlafen zu lassen.

  • Antwort von cittycat123 01.01.2012

    lass ihn einfach im bett deiner cousine schöafen

  • Antwort von Affia 24.12.2011

    Wie alt ist das Baby und WIE ist das Baby denn überhaupt ins Bett gekommen???

    Babies können keine Wünsche äußern aber sie können sich an etwas gewöhnen, was von den Müttern / Eltern angefangen wurde. Durch Schreien äußern sie ihren Unmut und wenn man dann aus Bequemlichkeit den einfacheren Weg sucht, dann schläft das Kind u.U. noch die nächsten Jahre mit im Bett.

    Ich kenne Paare, die über lange Zeit getrennt schlafen mussten weil ein Baby mit im Bett schlief. Ausreden der Mütter waren oft, dass man dann schneller und im Halbschlaf stillen konnte oder dass das Baby erstmal Priorität hat. Das ist alles für eine bestimmte Zeit zu verstehen aber manche Mütter behalten diesen Zustand bei.

    Meine Kinder kamen zu uns in Bett wenn sie krank waren oder schlimme Träume hatten. Ansonsten waren sie in ihren Bettchen und Zimmern. In den ersten sechs Wochen habe ich mich auch mit ins Kinderzimmer gelegt .......... in mein eigenes Bett. Nach 6 Wochen schlafen die meisten Kinder in der Regel durch, Ausnahmen waren halt Krankheiten.

    Ich hätte meinem Mann nicht dauerhaft die Couch angetan weil das dauerhaft zu großem Unverständnis hätte führen können. Auch wenn man Mutter ist, ist man immer noch Partnerin.

  • Antwort von E36Astronom 24.12.2011

    Sie soll eine andere Matratze,und Rost einlegen ;-)!

  • Antwort von thedog0005 24.12.2011

    Er will nur bei ihrer mutter schlafen

  • Antwort von PeterSchu 24.12.2011

    Auch wenn es blöd klingt: der Geruchssinn ist bei einem Baby der wichtigste Sinn und das Kind ist nach wenigen Tagen auf den Geruch der Mutter orientiert. Sie soll vielleicht mal ein T-Shirt von sich in das Kinderbett legen und es dann nochmal probieren.

    http://wireltern.de/baby/entwicklung/der-geruchssinn-von-babys/der-geruchssinn-v...

  • Antwort von kaesefuss 24.12.2011

    Das Baby ist total verwöhnt. Versuche das abzustellen, es wird sich müde weinen und auch in seinem Bett einschlafen. Hör nicht hin, wenn es weint.

  • Antwort von Salviadivina 24.12.2011

    Wo ist das Problem ?

    Wo ist die Frage ?

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!