Frage von janedoe0815 01.08.2011

Kombucha Pilz weiße flecken

  • Hilfreichste Antwort von ebook44 02.08.2011

    ich habe meine Pilz schon 15 Jahre. Hatte nie nie Probleme. Der Pilz ist sehr empfindlich und wenn man nicht ganz sauber arbeitet und alle Utensilien vor dem benutzen nochmal säubert kann das ganz schnell passieren, dass der Pilz schimmelt. Die Obstfliegen lieben den Pilz auch sehr. Achte auch darauf die Abdeckung gut mit Gummis zu fixieren. Ich würde den Pilz rausnehmen und schön unter lauwarmen Wasser abwaschen, die oberste Schicht vorsichtig entfernen und wieder neu ansetzten. Ich rate dir, immer parallel einen Pilz mit anzusetzen. Falls es mal Probleme gibt, dann kannst du gleich wieder neu ansetzten.

  • Antwort von mamichgi 01.08.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ich setze meinen Kombucha schon viele Jahre an. Allerdings steht er bei mir im Dunkeln und so sehe ich gar nicht, wie es zwischendrin aussieht. Dass sich oben ein neuer Pilz entwickelt, ist völlig normal. Aber was es mit den weißen Flecken auf sich hat, weiß ich nicht. So was habe ich bei mir noch nie beobachtet. Auch Probleme mit Schimmel hatte ich noch nie. Hast du genügend Zucker zugegeben? Ich nehme für meinen 3-Liter-Topf 250 g Zucker. Wenn du unsicher bist, dann nimm einfach den Pilz, wasche ihn gut ab und setze ihn nochmals an. Allerdings kannst du auch abwarten bis zur Reife, dann siehst du ja, wie es sich entwickelt. Oder nimm einen Teil des Pilzes und mach einen neuen Ansatz, falls sich der alte noch verschlimmern sollte und alles weggeworfen werden sollte.

  • Antwort von Juuliaa 01.08.2011

    Schimmel? :)

    Kenne mich da nicht aus, aber ich meine das es Schimmel ist.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!