Frage von JohannesHeidel, 26

Koma Jetlag?

Wenn man beispielsweise 1 Jahr im Koma liegt und dann aufwacht hat man dann eigentlich sowas wie ein Jetlag?^^

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Dilithium, 22

Das ist glaube ichnicht wirklich vergleichbar. Ein langes Koma richtet in den allermeisten Fällen sehr große, irrreparable Schäden im Gehirn und damit auch im Körper an. Im schlimmsten Falle wie nach einem schweren Schlaganfall oder einem starken Schädel-Hirntrauma. Es führt meistens zu Schwerstpflegebedürftigkeit. Geschichten, die immer mal wieder auftauchen und von Leuten reden, die nach 10 Jahren Koma putz munter sind, sind positiv übertrieben oder erfunden. Allein die Rückbildung von Muskeln und Sehnen macht dies unmöglich.

Kommentar von JohannesHeidel ,

als erstes vielen dank für deine Antwort nur es war ein etwas übertriebenes Beispiel von mir aus mit dem einem Jahr es ging mir darum da sie ja in einem status sind wo sie sich nicht bewegen oder sonst was und somit ruhen deswegen ^^

Antwort
von sinesstar, 26

Ich war 5 tage im koma und das war schon krass also stell ich mir das bei einem jahr extrem vor 

Kommentar von JohannesHeidel ,

also kannst du aus Erfahrung sprechen das es bei dir so war :0?

Kommentar von sinesstar ,

Ja. Lag aber vielleicht auch teils an den Medikamenten. Du hast einfach kein peil was für ein Tag es ist. Du schläfst quasi und merkst nicht wie dss leben weiter lebt. Es fehlt was.

Kommentar von JohannesHeidel ,

Okay dann bedanke ich mich recht herzlich bei dir die Frage hat mir den Kopf zerbrochen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community