Frage von Vitrani, 32

Kolonialismus von Spanien 20 jahrhundert?

Antwort
von andre123, 16

also du must die Frage schon etwas konkretisieren.  Bis auf ein paar unbedeutende Gebiete hatte Spanien im 20.Jhd keine Kolonien mehr. Die letzten bedeutenden Cuba/Philippinen etc verloren sie bereits in den ersten Jahren des 20 Jhd.   Spaniens Zeit als bedeutende Kolonialmacht lag eher in den Jahrhunderten zuvor. Selbst im 19 Jhd. war Spanien bereits diesbezüglich eher unbedeutend

Antwort
von labertasche01, 18

Naja, der Gummihammer ist aus Gummi. Er ist für empfindliche Sachen geeignet. Z. B. Weiche Holzarten oder vielleicht noch Fliesen.
Der Eisenhammer ist aus Eisen und würde empfindliche Untergründen kaputt machen. Er ist zum Nägel einschlagen u.ä. gedacht

Antwort
von Accountowner08, 13

Spanien hatte im 20. Jahrhundert praktisch keine Kolonien mehr. Die Karolinen- und Marianneninseln verlor es soviel ich weiss ganz am Anfang des Jahrhunderts, die Philippinen ebenso...

Antwort
von voayager, 11

Spanisch-Sahara

Kommentar von andre123 ,

+ spanisch Marokko    

Kommentar von voayager ,

Zur Kolonialzeit, hieß es mal Spanisch-Sahara und auf diese Zeit bezieht sich doch der Fragesteller!

Antwort
von labertasche01, 15

Hups, Unter die falsche Frage gekommen, sorry!!
Tut mir echt leid.

Kommentar von Scheremy ,

okay? 😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten