Frage von Metanbauer, 8

Kolonialismus in der Zwischenkriegszeit?

Moin, kennt sich einer mit Geschichte aus , und kann mir sagen was so in der Zwischenkriegszeit (zwischen 1. und 2. wk) im Kolonialismus passiert ist ?

Antwort
von andre123, 8

Mit Ägypten wurde in den 20er Jahren die erste bedeutende Kolonie unabhängig.

Ehemalige deutsche Kolonien kamen unter Völkerbundmandat z.B die Südseegebiete. Die Verwaltung wurde vom Völkerbund Neuseeland übertragen. Faktisch erhielt somit Neuseeland neue  Kolonien

Antwort
von Prius1950, 8

Nur die Verlierer des 1. WK mussten ihre Kolonien abgeben. Der Rest behielt sie, bis es in den 1960er Jahren zu massenweisen Unabhängigkeitserklärungen kam. Das hat besonders die Briten und Franzosen getroffen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community