Kollegin zugesagt doch jetzt selbst krank?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast deiner Kollegin in der Absicht zugesagt, die Zusage auch einzuhalten, aber woher hättest du wissen können, dass es dir heute selbst dreckig geht? Krankheiten kann man nicht vorausahnen und es gibt keinen Grund, ein schlechtes Gewissen zu haben. Gesundheit ist das Wichtigste und wenn damit etwas nicht stimmt, muss alles andere erstmal zurückgestellt werden. Deine Kollegen werden es verstehen und überleben. Kannst ihnen ja was mitbringen, wenn du wieder fit bist. Einen selbstgebackenen Kuchen oder so. Gute Besserung. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sihnchen
05.10.2016, 08:27

Danke. Ja stimmt ja. Aber mich plagt trotzdem das schlechte Gewissen. Und ich hab mich echt total gefreut. (Schwer zu glauben, wenn sich fast niemand mehr auf seine arbeit freut, ich weiss) aber es stimmt wirklich. Das mit dem Kuchen ist eine gute Idee. Danke dir

1

Das dann eine Aushilfe gesucht werden muss, ist nicht dein Problem. Wenn es dir schlecht geht, dass bleib zu Hause und Ruh dich aus. Sag auch deiner Kollegin Bescheid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du krank bist, dann ist das so. du musst dich nicht zur Arbeit quälen nur weil deine kollegin nicht kann. In der Krnakheit geht für dich DEINE EIGENE Gesundheit vor.

Geh zum Arzt und lass dich krank schreiben wenn du dich nicht in der Lage fühlst zur Arbeit zu gehen. Das i9st dein gutes Recht.

LG Jimmibob

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung