Frage von benjamin2, 31

Kollegin schwätzt an?

Ich bin seit knapp 6 Monaten in einer Firma. Teile mir die stelle mir einer Kollegin. Fühle mich sehr wohl dort und komme auch mit den chefs und Kollegen sehr gut aus. Nur die eine mit der ich mir die stelle teile war von Anfang an auf Konkurrenz aus. Gestern hat sie mich um ein Gespräch gebeten und mir unterstelleungen gemacht die wirklich total belanglos sind. Zb ich hätte einen Brief in einem zu grossen Umschlag getan. Bin nach dem Gespräch zur Personalabteilung gegangen wo sich rausgestellt hat das sie mich beim Chef abgeschwächt hat und Sachen erzählt die nicht stimmen. Die Dame vom Personal sagte Mir ich soll nichts drauf geben was die Kollegin sagt den sie ist bei den chefs eh nicht angesehen. Es gibt jetzt aber ein Gespräch mit ihr und Dann mit mir und alle zsm noch. Ich bin da befristet mit Option auf Übernahme . Habe angst das sich das auf meine Übernahme auswirken könnte auch wenn die chefs sehr zufrieden mit mir sind. Die Kollegin ist 5 Jahre da und unbefristet . Die Personalabteilung hat mir Unterstützung zugesichert und die Chefs auch. Trotzdem mache ich mir sorgen . Die Kollegin will mich bestimmt raus ekeln . Sie merkt das ich gut ànkomme und immer von den chefs bevorzugt werde. Wie verhalte ich mich am besten?

Antwort
von michele1450, 16

bleib locker mach dir keine gedanken du stehst gut da 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten