Frage von Maliini, 90

Kollegen petzen beim Chef?

Letzte Woche hatte ich ein intensives Gespräch mit meinem Chef. Jemand ging zum vierten mal zum Chef, um zu petzen und um mich schlecht hinzustellen. Ich bin das alles so leid, weil wieder alles erstunken und erlogen ist. Ich habe das Gefühl, dass meine Kollegen mich loswerden wollen. Diese vierte Lüge hat die Runde gemacht und keiner meiner Kollegen kam auf mich zu, um mich zu fragen, ob da etwas dran ist. Ich habe die Befürchtung, dass ich meinen Job verliere, weil eben jemand vier mal beim Chef gepetzt hat. Aber diese Lüge ist ein Kündigungsgrund. Wenn der Kollege einen "angeblichen Zeugen" hat, verliere ich meinen Job. Ich hab meinem Chef gesagt, dass da nichts dran ist. Mein Chef wird sich um die Angelegenheit jetzt kümmern. Seit dieser Sache fühle ich mich nicht mehr wohl auf de Arbeitsstelle. Ich fühle mich hintergangen und verraten und weiß nicht wie ich weiter machen soll. Ich bin auf den Job angewiesen. Könnte ich tatsächlich meinen Job verlieren? Wie soll ich mich meinen Kollegen gegenüber verhalten?

Antwort
von LordPhantom, 61

Sprich mit dem Kollegen und Frag ihn, warum er das macht.

Kommentar von Maliini ,

Der Chef will mir nicht sagen, wer das genau gesagt hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten