Frage von Sinemg22, 46

Kollege tauscht mit mir seine Frühschicht aufgrund von Krankheit!bin ich verpflichtet meine Frühschicht für ihn als dank abzugeben?

Antwort
von TheAllisons, 32

Natürlich nicht, ausserdem hat das nicht dein Kollege zu entscheiden, sonder der Arbeitgeber, der sagt was mit den Schichten passiert.

Kommentar von Sinemg22 ,

Der Meinung bin ich auch! Was ist wenn mein chef sagt das er das auch so möchte! ? Das ist doch absolut unmora

Kommentar von TheAllisons ,

Wenn der Chef das sagt, dann ist das zu machen, das kann er anordnen

Antwort
von SiViHa72, 24

verstehe den Zusammenhang nicht richtig, aber generell: eine Hand wäscht die andere. Tu mir nen Gefallen und ich tu dir einen.

Kommentar von Etain77 ,

Seg ich genauso.

Kommentar von Sinemg22 ,

Ich bin krankgeschrieben und ein Kollege muss satt früh spät arbeite. Also schichttausch nun möchte der Kollege das ich ihm eine seiner spätschichten übernehme damit sich das ausgleicht! Ich bin aber nunmal krank da darf man doch sowas nicht verlangen

Kommentar von SiViHa72 ,

ne, während Du krank bist, natürlich nicht. Trotzdem würde ich nach Gesundung überlegen, wie sich das Arbeitsverhältnis entwickelt, wenn Du "dicht machst"

Beispiel: ich musste früher im Wechsel alle 14 Tage Wochenende arbeiten. Wir mussten immer eine Woche 7 Tage, 1 Woche 3 Tage arbeiten.

Dann war ich einmal (mit AU) übers WE krank. D.h., die Kollegin hatte somit zu übernehmen und es ergab sich,d ass sie 3 Wochendenden hintereinander arbeiten musste.

Im Endeffekt haben wir es einfach untereinander so geregelt, dass ich an dem Wochenende,w o ich gesund war, eigentlich nicht hätt arbeiten müssen- und sie zu Mitterns geburtstag musste- einen Tag kam,d en anderen sie.

Fanden wir beide okay- ich denke, hätte ich da gebockt, hätte sie mir später "einen zurückgegeben"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten