Frage von Matthes500, 21

Wie kommt mein Kollege zu dieser Anischt über Computer.

Ich und ein Kollege hatten letzens ein Gepsräch.

Ich: " Ich habe einen PC Tower und kein Laptop" 

 Er: "Wie gibt es die noch?" 

Aber das hat doch mit "ausgelaufen" oder nicht aktuell zu tun, denke ich. Meine Frage ist jetzt also wo der Unterschied zwischen Tower und Laptop liegt(Leistungsmäßig) und wie kommt mein Kollege in dem zusammenhang zu dieser Ansicht?

Antwort
von Herb3472, 21

Der Kollege ist offensichtlich nicht ganz am Laufenden. Für Arbeiten am Schreibtisch im Büro ist nach wie vor der Desktop- oder Stand-PC weiterhin das übliche Arbeitsgerät - außer man hat auch Außendienst, dann bietet sich natürlich der Laptop auch für's Büro an. Außerdem sind Gaming PCs und PCs für spezielle Aufgaben (z.B. Mediendesign, Software-Design, medizinische Geräte) grundsätzlich eigentlich stationär.


Kommentar von Herb3472 ,

Übrigens arbeite ich grundsätzlich lieber auf einem Desktop-Compter als auf einem Notebook oder Tablet (wir haben 3 Desktop PCs, 2 Notebooks und ein Tablet). Wenn ich Software entwickle, Geschäftskorrespondenz erledige, irgendwas designe oder mit Photoshop Fotos bearbeite, ist das auf einem Notebook ein Horror, und mit dem Tablet geht's gar nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten