Kollege auf der Arbeit behandelt mich respektlos?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Deine Freunde haben Recht. Solche Idioten hat man leider überall, sie fühlen sich toll und machen Neue runter. Vergiss nie dass der auch mal neu war und von nichts Ahnung hatte, und dass solche Typen eher zu bedauern sind wenn sie andere klein machen müssen um sich groß zu fühlen.... steh darüber. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt immer darauf an, was der Andere für ein Mensch ist. Ich fürchte, wenn du alles hinnimmst, kann sein Verhalten zur Gewohnheit werden.

Er mag dich ja zurechtweisen, aber das geht auch ohne Beleidigung. Vielleicht kannst du ihm das bei Gelegenheit genau so sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach darüber stehen. Letzte Woche hab ich eine Ausbildung begonnen und am Freitag hat mich eine Kollegin auch so behandelt. Innerlich hätte ich beinahe zu heulen angefangen dass ich einfach nur heim wollte. Äußerlich habe ich ein schmerzhaftes Lächeln zustande gebracht. Die Kollegin hat sich dann aber entschuldigt und gemeint, dass das nicht böse gemeint war. Sie war halt einfach gestresst von so vielen Kunden. Mein Betrieb ist eine Großbäckerei, deswegen kommen immer so viele Kunden zu uns.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist doch normal wenn man wo neu ist , darfste erstmal die Drecks Arbeit machen xD geht mir nicht anders . Immer wenn Ich ein Fehler mach bekomm Ich erstmal gesagt wies gemacht wird , und nächstes mal mache Ich es besser ^^ ...und wenn sowas nochmal vorkommt sag einfach Ich lerne das was man mir zeigt ....^^ wenn er dann zum Chef gehen will und des sagt was du gesagt hast dann macht der Chef ihn zur schnecke ^^ ...Petzen ist nicht schlimm , versuch es aber erst mit dem Typ zu Klären und wenns nicht hilft dann zum Chef 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?