Kollege = Kumpel?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich sage zu Kumpels nie Kollegen. Das sind für mich zwei verschiedene Dinge. Obwohl Kollegen natürlich auch Kumpels sein können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kollege ist ein "Berufsgenosse" (sagt Wikipedia). Der muss ja kein Freund sein, sondern auch mal das Gegenteil. Umgangssprachlich sagt man auch mal zu einem Freund "Kollege" - aber das sollte doch einfach auseinander zu halten sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf den Kontext an. Das hört man meistens schon heraus, ob es sich gerade um einen Arbeitskollegen oder einen Freund handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rede ordentlich und nenn deine Freunde nicht Kollegen, ganz einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kollegen hat man automatisch - auch nur mitarbeiter !

kumpel ist eigentlich im bergbau der mit mir vor der wand malocht - auf den muß ich mich verlassen können.

makker ist der mit mir auf dem kleinen seefischerboot , auf gedeih und verderb gegen die see kämpft .

wie du deine freunde nennst, ist deine sache. viele wechseln nach wochen , andere nach monaten . einige bleiben bis ins alter .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kollege ist kein Synonym für Kumpel.

So einfach ist das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrokenMiind
01.06.2016, 09:27

ok dann halt in der Umgangssprache

0

Was möchtest Du wissen?