Frage von airlolplane15, 12

Kolben steht an Zylinderkopf an?

Hallo zusammen, ich habe ein grösseres Problem, mit meinem Maxi. Ich habe einen Airsal 50ccm Rennsatz montiert, immer wenn ich den Zylinderkopf löse, bewegt der Kolben sich zurück, sobald ich ihn nur ein Bisschen anziehe steht er an. Wenn ich fest anziehe, also normal fest , kann ich sogar aufs Pedal stehen, der Kolben steht einfach fest am Kopf. War jemand auch schon einmal mit diesem Problem konfrontiert ? Ich wäre froh, um jeden Tipp !

Antwort
von NightHorse, 7

Was sein kann, das du eine zu schmale Zylinderkopfdichtung hast.

Das kannst du Testen, da du ein Stück Kohlepapier und Dünnes Normales Papier mit dem Druchmesser des Kolpens ausschneidet und die beiden Papierscheiben in den Kolben legst, den Kopf drauf und dann mal versuchst den Kurbelwelle zu drehen (Langsam).

Unbedingt wieder rausnehmen. Solltest du auf dem weißen Papier Abdrücke haben, stöst dein Kolben am Zylinderkopf an, und du brauchst einer dickere Zylinderkopfdichtung.

Das passiert, wenn man eine Zu schmale ZKD einbaut, oder wenn der Kopf oder Block schon einmal Geplant wurden.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort
von Schueler1111, 6

Vllt Pleuel oder so zu weit draussen? Was unwahrscheinlich ist?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten