Kokosöl zur wundheilung von piercings?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein dafür ist es definitiv nicht geeignet. Nimm Desinfektionsmittel, und zusätzlich kannst du abgekochte ubd gekühlte kamillentee Beutel drauf legen. 

Das Kokosöl kannst du dir in die Haare Schmieren ;) da soll es tatsächlich Wunder wirken 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pflege es einfach so, wie der piercer es dir erklärt hat. In den meisten Fällen ist dies einfach nur regelmäßige wundreinigung mit Octenisept. Das reicht auch vollkommen aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, kokosöl ist esoterischer humbug der von irgendwelchen veganern als allerweltheilmittel propagandiert wird um die hohen preise damit zu rechtfertigen. kurz gesagt: lass dich nicht verarsarschen. kokosöl ist einfahc nut fett wie sonnenblumenöl auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FlyingCarpet
21.06.2016, 01:12

:D ich frage mich in letzter Zeit schon, wann es als optimales Toilettenreinigungsmittel angeboten wird.

1

Am besten ist kalter Kamillen-Tee geeignet :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

blos nicht !

saubermachen mit Octenisept und Kamillan und gut ist.

Wenns wirklich schlimm ist, kannst du gaaaanz wenig Wundsalbe draufmachen. Je sauberer das Piercing desto schneller heilts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung