Frage von Daysiii, 647

Kokosöl in den Haaren, was nun?

Heeey...also ich hab da so ein kleines Problem😅  
Also ich habe mir Kokosöl in die Haare gemacht und nach dem einwirken ausgespült...es sollte ja gut für die Haare sein.
Aber nachdem meine Haare einigermaßen getrocknet sind habe ich meine Haare geglättet und meine Haare sind so eklig. Meine Haare sind einfach so fettig. Wenn man mit der Hand die Haare anfässt glänzt die Hand einfach so unnormal...
Ich kann jetzt nicht mehr meine Haare waschen weil ich gleich meiner Nichte abholen muss....wie bekomme ich meine Haare wieder normal...?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Delightone, 647

Also wenn ich meine Haare 2 mal schampuniere geht jedes Öl sehr gut raus.

Aber da du ja jetzt keine Zeit hast, Trockenshampoo hilft dagegen. Und wenn du keins zuhause hast hilft da auch Babypuder, allerdings musst du aufpassen, dass keine weißen Reste bleiben.

Nach kurzem einwirken einfach die haare "frei" rubbeln, mit der Hand oder mit einem Handtuch. Das geht gut.

Viel Glück

Kommentar von Daysiii ,

..ich hab es schon 2mal mit trockenshampoo probiert...es geht trotzdem nicht weg._.

Kommentar von Delightone ,

Oh, das hat mir eigentlich immer gut geholfen..

Dann bleibt wohl nicht mehr übrig als es zu verstecken mit einer Mütze, was anderes würde mir leider jetzt auch nichts einfallen..

Antwort
von Eulien, 595

Du hast zu viel Öl benutzt.

Bei Schulterlangem Haar reicht eine Menge von ca. 2 Erbsen, um es mal zu veranschaulichen.

Diese Knetet man auch nur in die Spitzen, nicht in den Ansatz und nicht in den Mittleren Teil.

Wenn Du Deine Kopfhaut einölst, das ist zwischendurch auch mal Gesund, wasche die Haare danach einfach sehr gründlich und Schrubb mit den Fingerkuppen gut an der Kopfhaut entlang. Danach mindestens doppelt so lang auswaschen wie Du dich einshampooniert hast.

Verwende keine Kur und ein Shampoo ohne Silikone und Weichmacher.

Gruß, Eulien

Antwort
von Tewitron, 562

Erstmal Mütze aufsetzen und Nichte abholen.
Dann einmal mit reichlich Spüli waschen.
Löst das Fett bei 1x waschen raus.
Danach unbedingt Haarkur benutzen.
Nicht nochmal probieren, mit Motoröl oder so!😜

Antwort
von LonelyBrain, 525

Nochmal mit normalen Shampoo gründlich ausspülen. Warst eben nicht gründlich genug. Ist doch klar das Haare von Öl fettig werden.....

Kommentar von Pfaffenhofener ,

Nun, wenn ich mache Fragen hier lese, gehe ich davon aus, daß selbst banalste Dinge nicht allen klar sind... ;)

Kommentar von LonelyBrain ,

Ja allerdings... Puh aber das ist schon heftig.... Öl in die Haare -> häää wieso sind die denn nun fettig?..... Oô.....

Kommentar von Daysiii ,

Boar sry ey-.-

Antwort
von Denno2015, 478

Da hilft ausschließlich sehr gründliches Waschen. Ansonsten gibt es da nichts...

Antwort
von marhar2013, 434

Trockenshampoo.

Nach dem Einsprühen sehr gut durchkämmen.

Antwort
von steffenOREO, 450

Nur durch intensives Waschen. Welcher normal denkende Mensch schmiert sich auch Kokosöl ins Haar? Kopfschüttel.

Kommentar von Daysiii ,

Das soll gut für die Haare sein?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community