Frage von nyazm, 200

Kokosöl für die Haare - Anwendung?

Hey! Ich habe mir Kokosöl nativ von Alnatura gekauft und würde es gerne für die Haare anwenden. Meine Fragen..
- Muss man es im handtuchtrockenen Haar anwenden oder geht es auch im trockenen?
- Wie lange sollte es einwirken? Kann ich es über Nacht drin lassen?
- Kann ich es in die ganzen Haare machen oder nur in die Spitzen? (mittellanges Haar)
- Welches Shampoo muss ich zum auswaschen verwenden? Habe gelesen man soll silikonfreies nehmen, habe dies aber im Moment nicht zuhause. geht auch normales? Spühlung auch verwenden?

Danke schonmal :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Aglaii, 158

Hi :)

Zu deinen Fragen:

Muss man es im handtuchtrockenen Haar anwenden oder geht es auch im trockenen?

Prinzipiell geht beides, was deine Haare lieber mögen wirst du mit der Zeit feststellen. Meine Haare werden z.B. lieber im angefeuchteten Zustand geölt.

Wenn du deine Haare zwischendurch mit Kokosöl pflegen möchtest, taste dich langsam an die richtige Dosierung ran, denn bei zu viel Öl sehen die Haare schnell fettig aus.


Wie lange sollte es einwirken? Kann ich es über Nacht drin lassen?

Es sollte mindestens 30 min einwirken, länger wäre jedoch besser -> Idealerweise über Nacht


Kann ich es in die ganzen Haare machen oder nur in die Spitzen? (mittellanges Haar)

Wie du möchtest. :)

Für die Kopfhautpflege massierst du das Öl einfach in deine Kopfhaut ein. Davor solltest du es in der Mikrowelle erwärmen, da es bei normaler Raumtemperatur fest ist.

Lässt du es über Nacht einwirken, lege über dein Kopfkissen ein Handtuch , so bekommt es keine Ölflecken

Die Kur dann mit einem (milden) Shampoo lange und gründlich auswaschen, denn es dürfen/sollten keine Reste auf der Kopfhaut bleiben, da die Rückstände Juckreiz auslösen können.


Welches Shampoo muss ich zum auswaschen verwenden? Habe gelesen man soll silikonfreies nehmen, habe dies aber im Moment nicht zuhause. geht auch normales? Spühlung auch verwenden?

Ideal wäre ein silikonfreies Shampoo, denn Silikone versiegeln die Haare -> Pflege kann nicht mehr richtig eindringen und dadurch nicht gut pflegen

Deswegen würde ich dir raten komplett auf silikonfreie Produkte umzusteigen :)

Ob du danach noch eine Spülung verwendest, musst du selbst entscheiden.

Beachte: Spülungen sind lediglich Kämmhilfen - als alleinige Pflege daher nicht geeignet.

Falls du das Kokosöl nur mit Shampoo nicht gut ausgewaschen bekommst, nehme dass nächste mal weniger davon und/oder versuche es mit einer Spülung. Denn die meisten Spülungen enthalten Tenside (waschaktive Substanzen), die dir helfen können die Kur besser rauszubekommen.



Hoffe ich konnte dir helfen :)

LG Aglaii

Kommentar von Aglaii ,

Danke für das Sternchen! :)

Antwort
von xAphroditex, 147

Huhu,

Kokosöl kann im handtuchtrockenem Haar als auch im trockenen Haar angewendet werden. Wenn du es die ganze Nacht einwirken lassen willst, solltest du es besser auf dein trockenes Haar auftragen. Du solltest generell silikonfreies Shampoo nutzen, weil das besser für die Haare ist. 

Ich mache das so, dass ich mir in mein trockenes Haar Kokosöl auftrage. Ich beginne mit dem Ansatz und verteile es dann auch in die Spitzen. Dabei trage ich am Ansatz weniger Öl auf als an den Spitzen, damit meine Haare nach dem Waschen nicht fettig aussehen. Dann wasche ich wie gewohnt einmal mit Shampoo und einmal mit Spülung aus. Fertig!

Kommentar von ItsTheReaL ,

Hallo!
Ich hätte da eine Frage... Welches Shampoo und welche Spülung, (ohne Silikone), benutzt Du?

Kommentar von xAphroditex ,

Ich benutze Schauma Shampoo und Spülung.

Kommentar von ItsTheReaL ,

Ok, dankeschön!

Antwort
von Denise1993i, 133

Du kannst es beliebig anwenden. Entweder sehr sparsam im trockenen Haar nur auf die Spitzen oder im Handtuch trockenen Haar. Da kannst du das Öl auch in Haare und Kopfhaut einmassieren. Ist zb gut wenn du gereizte Kopfhaut von der Sonne, dem Föhn oder auch wenn du auch Schuppen hast. (Allerdings würde ich es bei schnell fettenden Haaren nicht empfehlen) Dann musst du das ganze außerdem mit einem Reinigungsshampoo zB von Balea zweimal gut auswaschen. Die Einwirkzeit sollte mind. 30 min sein, gerne aber auch über Nacht

Antwort
von Bibimon, 84

Hallo,

Ich habe mir auch vor einiger Zeit dieses Kokosnussöl gekauft und heute zum ersten Mal ausprobiert.

Ich habe zuerst meine Haare gewaschen ( Ohne Spülung und auch ohne Silikone. )

Danach habe ich das Öl in der Menge einer Haselnuss in meine Hände schmelzen lassen, indem ich es mit beiden Händen gerieben habe. Angefangen bei den Haarspitzen, habe ich es vorsichtig auf den gesamten Haar verteilt.

Ich habe es 1,5 Stunden lang einwirken lassen und habe es anschließend mit Silikon freiem Shampoo ausgewaschen. Schon beim auswaschen, habe ich gemerkt, dass sich meine Haare kämmbarer angefühlt haben. (Und das auch ohne Spülung)

Ich habe meine Haare Lufttrocknen lassen, da dies viel schonender ist und die Haare nicht austrocknen lässt.

Mein Fazit der ersten Anwendung von Kokosnussöl:

Auch wenn der Preis etwas hoch ist, lohnt es sich dieses naturbelassene Produkt zu verwenden. Die Haare fühlen sich weich und geschmeidig an.

Antwort
von Einhorn64, 110

Ja ins Handtuch-Trockene Haar einmassieren
Achtung ! Nicht auf die Kopfhaut in berührung kommen!
Sonst hast du fertige harre :(

In der Nacht einwirken lassen und mit SILIKONFREINEN shampoo auswaschen

Kommentar von Einhorn64 ,

*SILIKONFREIEN

Kommentar von nyazm ,

Danke :) Wie oft soll man es denn anwenden? 1x pro Woche, pro Monat oder egal wie oft?

Kommentar von Laytiffi ,

Also du kannst es ins ganze haar tun nur musst du es dann GRÜNDLICH ausspülen. Ich würde es 1x im Monat machen:)

Kommentar von ItsTheReaL ,

Das kommt drauf an ob du sehr trockenes und/oder splissiges Haar hast, oder nur vereinzelt Spliss hast oder es nur verwendest damit sie gesund bleiben.

Für sehr trockenes und splissiges Haar würde ich es ein Mal die Woche machen. Bei vereinzeltem/leichtem Spliss jede 2 - 3 Wochen. Bei der dritten Variante reicht es auch ein Mal im Monat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten