Kokmando fuss mit leine?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Und wozu soll er das lernen - Dein Hund?

Benötigst Du eine 1,50m Leine um Deine Möchtegern Dompteur Gefühle auszuleben?

Du hast scheinbar nur Ahnung davon was Dein Hund soll aber wichtiger wäre zu wissen was ein "Kommando" ist und was eine souveräne Führung eines Hundes tatsächlich bedeutet.

Bitte erst einmal Wissen anlesen zum Hund anleiten!

Buchtipp: Die Hundegrundschule - Ein sechs Wochen Lernprogramm, Autor: Patricia B. Mc Connell 

Beim Lesen solcher richtig guten Sachbücher lernst Du gleich mehrfach und den richtigen Umgang mit Deinem Hund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich stelle mir eher die Frage warum Du überhaupt einen Hund hast?!

Geht es Dir nur um die Dominaz die Du anwenden kannst um dann dadurch eine Art Machtgefühl zu erhalten?

Das Kommando Fuss  wird genau dazu verwendet um den Hund zu sich zu rufen und diesen dann neben sich , oder aber auch leicht nach hinten versetzt laufen zu lassen.

Natürlich kannst Du das mit einer 1,5 Meter Leinen üben und solltest Du auch, aber dazu ist eine Grundbindung schon unerlässlich.

Ein "Freikommando" ist auch super und dazu kannst Du natürlich auch OK sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiraAnui
10.05.2016, 13:02

was hat erziehung mit Dominaz zu tun?

1

Im Grunde musst du für dich selbst entscheiden was du haben willst.

Ich habe Fuß aus der Unterordung mit anglotzen und so und bei mir, dann bleiben sie in meiner nähe.

Bei meinem Rüden hab ich noch Slow eingeführt wegen leinenführigkeit, das heißt für ihn langsam laufen.

meine hunde laufen immer neben oder vor mir... ich hab hinten ja keine Augen und mir schonmal fast die Schulter ausgekugelt weil hinteruns ein Eichhörnchen vorbei rannte...

Außer ich geb den befehl Hinten. dann haben sie hinter mir zu laufen mit 1 meter abstand

Wenn meine frei laufen dürfen sage ich lauf...sie dürfen nie ohne meine erlaubnis loslaufen, selbst wenn die Leine ab ist. Sie dürfen auch nie selbständig aus Sitz, Platz und Co aufstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flatfaan
10.05.2016, 12:57

genau so will ich das machen mit sitz platz etc also mit auflösekommando(ich werde ok verwenden). aber wie hast du das ihnen beigebracht das sie sitz machen und sie dann erst aufstehen wenn du ok sagst?

1
Kommentar von flatfaan
10.05.2016, 12:59

ja danke!

0

Ich halte garnichts von dieser Drilltechnik. Wenn mein Hund stehen bleiben soll,sage ich sanft WARTE. Soll er neben mir laufen sahe ich Hiiier. Dabei ist es wurscht,ob die Nase vor,neben oder hinter meinem Knie ist. Wichtig ist,das sie mich dabei anschaut. Mit OK und Handzeichen löse ich es wieder auf. Mit oder ohne Leine ist dabei egal. Es gibt jedenfalls keine scharfen Kommandos oder lauten Drill!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flatfaan
10.05.2016, 13:12

hä ich hab doch gar nix mit drill geschrieben?

2
Kommentar von flatfaan
10.05.2016, 13:14

aber wie machst du das mit der leine ?wenn du auflöst dann hat der hund doch sowieso keinen platz um weg zu gehen . wenn ich fuss sage soll er neben mir laufen egal mit oder ohne leine.ich meinte damit,macht es sinn dann ein kommando einzuführen wenn er ab der leine sowieso immer neben mir läuft oder ksnn ich das gleich weglassen?

0
Kommentar von flatfaan
10.05.2016, 13:24

danke dir!

1
Kommentar von flatfaan
10.05.2016, 13:43

ich fürchte das kommt falsch rüber,dann tuts mir leid :/ :)

0

Bevor du ans ableinen denkst würde ich erstmal mit Rückruftrainig beginnen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung