Kohlsuppen diät suppe vorkochen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

wenn ich mich zu diesem unglaublichen Unsinn der eigentlich nur mehr Gewicht macht nicht weiter äußern soll dann lasse ich es.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst Du die vorkochen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die kannst Du vorkochen, im Kühlschrank aufbewahren und immer nur die Portin erwärmen, die Du essen willst. Auf Hygiene achten, d.h. nicht mit einem abgeleckten Löffel in der Suppe rühren. Immer  einen frisch gespülten Löffel verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine sogenannnte "Aversionsdiät". Sie beruht darauf, dass du spätestens nach drei Tagen einen furchtbaren Widerwillen gegen Kohlsuppe bekommst und dann praktisch gar nichts mehr isst.

Also koch nicht zuviel.

Aber bereite dich schon mal seelisch auf den Jojo-Effekt vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du vorkochen und dann täglich genießen.

Viel Erfolg ;.))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von notyourbae1
22.09.2016, 22:45

Oke vielen dank😁

0

Du willst keine Kohlsuppendiät machen. Glaub mir das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für zwei - drei Tage kannst du sie vorkochen, länger würde ich nicht machen. Allerdings wirst du Furzen wie ein Pferd !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung