Kohlenstoffstahl, luftdicht, Schutz vor Rost (Chemie, Feuchtigkeit)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde das gute alte Waffenöl "Ballistol" empfehlen. Das 50 ml Fläschchen kostet etwa 4 € und hält sehr lange. Das verwenden Messer-Liebhaber sehr häufig. Damit kann man z.B. auch Lederteile pflegen und es ist ungiftig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dfrika
19.10.2016, 12:45

Ich weis das es auch geht, aber ich suche nach einer Alternative ohne ständiges einölen (auch wenn es nicht so oft sein muss). Deshalb meine Frage.

0

Wenn man die Folie so eng wie möglich packt kann da keine nennenswerte Menge an Sauerstoff überbleiben. 

Aber um sicher zu gehen könnte man die Klinge auch leicht einölen. Es gibt spezielle Korrosionsschutzöle. Aber keine Ahnung ob man sowas im Baumarkt bekommt. (standard WD-40 ist nicht so toll)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dfrika
18.10.2016, 17:22

Ok, das war schon eingeölt als ich es bekommen habe. Habe mit einem Gummihandschuh ein Paar Fuseln von der Klinge entfernt, sonst nichts großartig angefast. - Das da keine nennenswerte Menge Luft bzw Sauerstoff übrig bleibt, war auch mein Gedanke. Bis auf die Klinge in der Scheide, habe ich es auch eng eingewickelt.

0

Einölen, in 'nen Plastiksack gesteckt und mit trockenem Stickstoff geflutet: hält für die Ewigkeit - aber wer will so nen häßlichen Bock schon haben???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?