Frage von aaaha 31.07.2007

Kohlensäure in Sektflasche behalten ... ohne Korken!?

  • Antwort von waterlilies 31.07.2007
    9 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wir haben einen speziellen Sektflaschen-Verschluß. Der hält die Kohlensäure recht gut, von der Löffelstielmethode halte ich nichts.

  • Antwort von occident 31.07.2007
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Diese Löffelgeschichte wurde mehrfach getestet. Hochwissenschaftlich und im Hausbereich. Und es gibt unterschiedliche (!) Ergebnisse. Die TV Sendung Kopfball hat zum Beispiel einen Effekt festgestellt.

    Bitte hier nachlesen

    http://www.zeit.de/stimmts/1997/1997_31_stimmts

  • Antwort von Mismid 31.07.2007
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ich denke, daß du dir das nur eingebildet hast, denn es funktioniert nicht. Ob du eine Gabel oder Löffel reinsteckst oder einfach offen läßt spielt keine Rolle. Das einzige was hilft, ist ein ordentlicher Verschluß, möglichst mit Vakuumpumpe.

  • Antwort von agnostiker 31.07.2007
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ich habe dies mehrfach getestet auch im direkten Vergleich mit Flaschen, die eine ordentlichen Verschluss hatten. Anschließend haben wir dann im Freundeskreis Blindverkostungen gemacht um herauszufinden, ob der Löffeltrick funktioniert. Fazit: er funktioniert nicht!! Er kann auch nicht funktionieren. Der Grund ist der, dass es den Gasmolekülen völlig egal ist, ob noch ein Löffel im Flaschenhals steckt. Sie haben soviel Platz, an ihm vorbei zu kommen, dass sie ihn überhaupt nicht "bemerken". Es gibt auch keine geheimnisvolle Wechselwirkung zwischen dem Metall-Löffel und dem vorbeiströmenden Gas. Dies alles stimmt natürlich nicht für die Mitglieder der Esoterik - Fraktion ... ;-)

  • Antwort von andreas48 31.07.2007
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Kohlensäure ist ein Gas und das entweicht nur mal peu-a-peu mit oder ohne Löffel...

    also siehe die ersten beiden Anbtworten und alles ist o.k...denn schaler Sekt schmeckt, wie Laternenpfahl ganz unten

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!