Frage von nicertyp, 64

Kohlenhydrate am abend?gut oder schlecht?

Hey ich habe mal eine frage unzwar meint 1 Kumpel von mir das ich abends Kohlenhydrate essen soll und der andere meinte das Kohlenhydrate am abend schlecht sind. Wie Seht ihr das ?

Antwort
von Schwoaze, 18

Warum?... Willst Du abnehmen? Willst Du zunehmen?

Wenn alles im grünen Bereich ist, iss, was Dir schmeckt und fertig.

Sollte Dir auffallen, dass Du nicht gut schlafen kannst, dass Dich Dein Magen drückt oder Du Sodbrennen hast oder sowas,  müsstest Du überlegen, etwas zu ändern.

Solange dies nicht der Fall ist, brauchst Du Dir keinen schweren Kopf zu machen. Alles in Ordnung, kein Bedarf etwas zu ändern.

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung, 38

Solange du dich ausgewogen ernährst ist es vollkommen egal wann du Kohlenhydrahte zu dir nimmst. Bei mir gibs abends immer die zweite Hauptmahlzeit und dann eben auch mit Kohlenhydrahten (auch nach 18 oder gar 22 Uhr gibs die noch). ohne werde ich auch nicht richtig satt und hab schnell wieder hunger. 

Antwort
von michi57319, 7

Vermutlich muß man das am Lebensalter und den Zielen festmachen.

In jungen Jahren ist das eher kein Problem. Im Mittelalter kann es eines werden, wenn der Pankreas nicht mehr ordentlich funktioniert.

Dann ist es schon heikel, wann man KH konsumiert.

Antwort
von eternity55, 26

Kohlenhydrate sind ja nicht grundsätzlich schlecht. Und ob du die am abend essen sollst oder nicht, hängt davon ab, was du erreichen willst. Wenn du abnehmen willst, kann es den Prozess unterstützen, weil mehr Fett für den Stoffwechsel verbraucht wird. Aber natürlich muss die energiebilanz stimmen.

Grundsätzlich sollte man ca. 2 Stunden vor dem Schlafengehen nichts mehr essen, weil das Verdauungssystem dann viel arbeiten muss und der Schöaf unruhig werden kann. Und das gilt besonders für Kohlenhydrate.

Kommentar von michi57319 ,

Wenn ich morgens um 4 keine Unterzuckerung haben will, esse ich kurz vor dem Schlafen gehen gegen Mitternacht noch ein Häppchen Brot.

Antwort
von sozialtusi, 33

So lange man keine Religion draus macht, schaut man einfach, womit man persönlich am besten klar kommt.

Mir gehts ohne KH am Abend besser. Ich kenne Leute, denen ist es egal.

Antwort
von Brunnenwasser, 12

Wird hier jeden Tag neu erklärt, solange Du Kohlenhydrate konsumierst wird es halt nichts mit der Fettverbrennung. Also ist es schlecht, falls Du abnehmen möchtest.

Antwort
von Samanta15, 23

Schlecht! Wenn du jz was isst wird es ganz langsam verarbeiten! Weil du dich kaum bewegst und dann auch noch paar Stunden später schlafen wirst ! Wenn du sehr! Hunger hast dann ist ein yogurt ! Sonst garnichts kein obst und Gemüse oder was anderes einfach was dickflüssiges zu dir nehmen und es verarbeitet viel schneller (:
Liebe grüße ( :
Hoffe konnte dir helfen

Antwort
von nicinini, 18

Zum abnehmen abends schlecht. Als ausdauersportler ist es wiederum nicht so schlimm nach dem sport. .. aber da gehört etwas mehr zu als ne halbe Std. Joggen also denke ich für den normalen Menschen heute zu Tage lieber keine abends essen

Antwort
von vepsch, 26

Total egal, solange du dich ausgewogen ernährst.

Antwort
von BertRollmops, 11

Kühlschrank auf, leckerlecker, Kühlschrank zu, gut is. 

Ich finde, es ist irgendwann gut mit diesem Schwachsinn. Leute, lebt ausreichend, dann bewegt ihr euch ausreichend, dann kommt der Appetit von ganz alleine. Hauptsach' g'sund..

Antwort
von CocoKiki2, 17

ein kumpel von dir kennt sich sehr gut aus muß ich zugeben.

Kommentar von nicertyp ,

cool

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten