Frage von deineDenkweise, 10

Kohlekraftwerk, wie ensteht der Druck in den Rohren?

Kurz erklärt: In einem Kohlekraftwerk wird Kohle verbrannt, die Temperatur des Feuers durch Luftzufuhr erhöht. Im Dampfkessel sind Wasserleitung, in der Wasser fließt. Das Wasser erwärmt sich es verdampft und treibt so die Turbinen an. Die Wasser wird ständig in einem geschlossenem System erwärmt und abgekühlt.

Meine Frage ist, wenn ich jetzt ein langes Rohr nehme, es halbkreisförmig aufstelle und Wasser eingieße. Jetzt Erwärme ich das Rohr. Der Druck breitet sich doch in beiden Richtungen aus und nicht in einer Richtung, wie es in Schemata von Kohlekraftwerken gezeigt werden. Ich weis das ich einen Denkfehler habe, aber wo. Warum Bewegt sich der Dampf in den Wasserleitungen eines Kohlekraftwerk in eine Richtung?

Antwort
von Ingkadar, 4

Ziemlich simpel. Von der anderen Richtung wird Wasser nachgepumpt, der Dampf kann also nur in eine Richtung entweichen. Zudem ist Wasserdampf leichter als flüssiges Wasser, also wird er immer nach oben ziehen. Schemata bilden nicht die Wirklichkeit ab, deswegen heißen sie auch so ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten