Frage von nomar2408, 28

Koffer auf Flug beschädigt - Airline oder Gepäckversicherungen?

Hallo,

ich habe auf meinem Flug nach Miami bei Abholen meines neuen Rimowa-Koffers (ca. 700 Euro) eine sehr starke Eindellung auf einer Seite unten festgestellt und dies vor Ort beim AirBerlin Kollegen aufnehmen lassen. Dann habe ich was per E-Mail bekommen und das über Dolfi gemeldet. Da gab es bisher (Meldung vor 8 Tagen, bin noch in den USA) nichts weiter von gehört.

Nun habe ich gesehen, dass meine Auslandskrankenversicherung auch eine Reisegepäckversicherung inkludiert. An wen muss ich das nun abwickeln? Airlines haften ja für Beschädigungen auf dem Flug, aber es ist ja auch beschädigtes Gepäck was über die Versicherung abgewickelt werden könnte?

Weiß da jemand drüber Bescheid?

Antwort
von MoechteAWissen, 15

Grundsätzlich gilt:

Eigenversicherung vor Fremdversicherung!

Melden Sie den Fall Ihrer Reisegepäckversicherung.
Diese wird den Leistungsfall prüfen und gegebenfalls die Regulierung übernehmen.

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 13

Wer etwas beschädigt, muss Ersatz leisten. Dass dein Kofferzusätzlich versichert ist, entbindet den Schädiger nicht von seiner Ersatzpflicht.

Natürlich kannst du nicht doppelt kassieren, sondern musst die bestehende Versicherung angeben.

Antwort
von schleudermaxe, 16

Ich fürchte, der Verkäufer ist fällig, wenn der so einen lappigen Mist verhökert, oder?

Was sagt der dazu?

Kommentar von nomar2408 ,

Da hat jemand nicht gelesen, dass es Rimowa war ;) Dazu noch die Topas Serie, sprich die wohl langlebigsten Koffer die es gibt. Was hat eine Zerstörung eines Produktes mit dessen Qualität zu tun?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten