Frage von LeaStarlight, 54

Koffeinüberdosis längere Schäden?

Hallo liebe Community! Angenommen man nimmt aus versehen eine überdosis Koffein zu sich, so im tödlichen bereich von 8-10g, kommt aber ins Krankenhaus und erhält Gegenmaßnahmen und überlebt. Welche bleibenden Schäden könnte man davon tragen? Bzw könnte man überhaupt Schäden haben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Darkmalvet, Community-Experte für Anatomie, Biologie, Gesundheit, ..., 43

Ich nehme auch viel Koffein

Ob und wie du überlebst, hängt davon ab wie schnell du behandelt wirst.

Und wenn du reanimiert werden muss, kann es zu Schäden durch Sauerstoffmangel kommen.

Kommentar von LeaStarlight ,

Danke für die Antwort :)

Also Schäden vorallem im Gehirn durch Sauerstoffmangel schätze ich. Sehr schwerwiegend sind die dann wahrscheinlich aber nicht oder?

Kommentar von Darkmalvet ,

Ja, aber nur wenn dein Herz nicht mehr richtig pumpt und du reanimiert werden musst, an sonsten sollte es folgenlos bleiben.

An sonsten könnten die Schäden durchaus schwerwiegend sein, wenn du länger als 4 Minuten irgendwo rumgelegen hättest, wären wahrscheinlich Behinderungen geblieben, je nachdem wie alt du bist wären die besser doch schlechter wieder weggeganen aber ein bisschen wäre bestimmt geblieben

Antwort
von aremis82, 33

Das es tödlich endet bei gesundem Herz ist äußerst unwarschwarscheinlich, um vorne weg mal die Angst zu nehmen :) ... Es wird auch keine bleibenden Schäden hinterlassen. Grundsätzlich gilt für alle Drogen, genießen in Maßen schadet nicht, man sollte es nur nicht in Massen zu sich nehmen und schon gar nicht regelmäßig.

Bleibende Schäden in deinem Fall könnten sein: ADS, Nervösität ohne Grund, Schläfrigkeit (wenn kein Konsum und nach längerem Konsum auch mit), Herzrasen usw.

Kommentar von LeaStarlight ,

Ich meine eigentlich hauptsächlich wie es wäre wenn man mit Koffeinüberdosis durch Tabletten einen Suizidversuch begeht und zu früh gefunden wird, wenn man dann überlebt -welche Schäden kann man davon tragen?

Kommentar von aremis82 ,

Nicht mal drann denken! Warum intressiert dich das? Man kann jedes Problem auch ohne Selbstmord lösen, mein Freund :)

Kommentar von LeaStarlight ,

Das interessiert mich, weil ich letztens von einem Suizid eines Mannes durch Koffeintabletten gelesen habe und im Kopf durchspielen wollte was passiert wäre, wäre er früher gefunden worden. 

Kommentar von aremis82 ,

Ich denke, er hätte höllische Kopfschmerzen gehabt (eventuell ne ganze Woche lang) aber ansonsten hätte er ins Leben zurück gefunden ... bei einer vorbelasteten Leber im schlimmsten Fall irreparable Leberschäden.

Kommentar von Darkmalvet ,

Eher weniger, denn Koffein schützt die Leber sogar und ist nicht giftig für sie.

Das gefährliche ist, das es zu Herzkammerflimmern führen kann

Kommentar von aremis82 ,

Dabei gilt auch in Maßen und nicht in Massen ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community