Koffein und Kokain in der Wirkung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Einfach gesagt, Koffein kleiner Wachmacher für eine Stunde. Danach alles wie vorher Kokain für einige Stunden unverhältnismässiges Selbstbewusstsein, einhergehend mit Veränderung der Persönlichkeit. Freunde werden Dich nicht wiedererkenne und nicht mehr mögen. Danach tiefer Fall. Der normale Zustand ist erstmal schwer zu ertragen. Nach ein paar Tagen wieder normalzustand. Aber oft der Wunsch zurück nach dem unverhältnismässigen Selbstbewusstsein. Klassiker: Die Abstände zwischen den Kokain gebräuchen werden kürzer...herzlich willkommen in der Suchererkrankung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kokain gibt dir krasses Selbstbewusstsein erhöhte Konzentrationsfähigkeit Hyperaktivität und ein gefühl der wärme und der Sicherheit also du fühlst dich einfach perfekt

koffein steigert ja nur klein kaum spürbar

ich aber z.B habe es auch schon probiert es gefällt mir auch nur ist es mir einfach zu teuer aber wenns leer ist dann ist es leer das gefühl ich müsste mir jetzt wieder was kaufen hatte ich noch nie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf Nase fühlst du dich wie Rambo
Koffein macht nur für kurze wach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kokain wirkt viel stärker auf den Körper, hat auch viel stärkere Nebenwirkungen. Ist doch klar, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung