Frage von instaboy2002, 93

Koffein Kinder und lernen?

Hallo allerseits, Ich bin 13 Jahre alt und kann nicht so gut auswendig lernen. Nun bin auf Koffein Pillen gekommen und nehme 5 davon am Tag (46 mg Koffein pro Pille) und so habe ich das Gefühl das ich Vokabeln und so sehr schnell auswendig lerne. Stimmt das? Und wenn ja, bleibt es im Langzeitgedächtnis?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Sophilinchen, 19

Oh Gott, bitte hör auf damit, allein das zu lesen macht ja Gänsehaut._. 

Das ist mega ungesund und sinnlos. Trink einfach genug und mach ab und zu Pause und beweg dich draußen, dann klappt das schon mit lernen. Zudem sind ein paar Vokabeln es nicht Wert die Gesundheit aufs Spiel zu setzten.

Antwort
von habeebe, 41

Damit wirst du nicht lange durchkommen. Früher oder später liegst du dann auf der Intensivstation.
Lass das sein und suche einen Arzt auf.

Antwort
von auchmama, 5

Kind Du bist erst 13! Hast Du keine verantwortungsbewussten Eltern an Deiner Seite? Womit sind diese Eltern denn heute so beschäftigt, statt sich um ihre Kids zu kümmern :-(

Ich hoffe wirklich, dass Du diese Frage aus langer Weile gestellt hast und lass schnellstens diese Pillen weg!

Sorg lieber für ausreichend Schlaf, treibe Sport, ernähre Dich gesund - sonst wirst Du sicher keinen Platz mehr unter einer Brücke brauchen :-/

Antwort
von Matermace, 56

Koffein entwickelt schnell eine Abhängigkeit, außerdem bringst du damit deinen Biorhythmus ziemlich böse durcheinander, zumindesz auf Dauer.

Kommentar von instaboy2002 ,

Was ist ein Biorhythmus?

Antwort
von mychrissie, 9

Ich hab in dem Alter beim Lernen immer Kaffeebohnen durch die Butter gezogen und dann in Zucker getaucht. Natürlich nicht in abartigen Mengen.

Schmeckt prima, hat mir nicht geschadet. Und heute bin ich Teetrinker.

Antwort
von DUHMHAITTUHTWEE, 26

Viel Spaß beim Organversagen:) ... Was Leute alles für die Schule tun ist krank:/.

Kommentar von instaboy2002 ,

Klar ist das krank, aber lieber Abhängigkeit als Später unter der Brücke zu sitzen

Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE ,

Lieber mit 15 an einer Koffein Überdosis sterben:)was?

Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE ,

Du hast gar keinen Plan von Abhängigkeit es ist das schlimmste was es gibt , Brücke ist dagegen Luxus !

Kommentar von instaboy2002 ,

Ich weiß was Abhängigkeit ist, ich kann es unterdrücken

Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE ,

Abhängigkeit ist kein " ich hab jz Lust auf dies oder das" sondern ein richtiger zwang , den man mit Grundbedürfnissen gleichstellen kannst.Bedeutet:Für dich ist es Genau so schlimm 3 Tage nix zu essen , wie 3 Tage auf "Entzug" zu sein.. Egal dir ist eh nicht mehr zu helfen viel Spaß beim Sterben.

Antwort
von kokomi, 57

nicht dein ernst, hoffe ich?

Kommentar von instaboy2002 ,

Doch aber ich war durch Energy Drinks an Koffein gewöhnt "-"

Kommentar von BigQually ,

Kannst du rechnen? 30mg Koffein aus 100ml Energy-Drinks. Du nimmst 5x46mg am Tag (230mg). Das heißt du müsstest schon am Tag 760ml Energy Drinks trinken. (Das wären ungefähr 3 Dosen)

Hör auf dir einzureden das das eine gute Idee ist! Du hast 0 Plan was du da machst und wirst dir mehr schaden als nützen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community