Körperwärme als energie benutzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist eigentlich ganz einfach. Wenn man öfters in der Hitze arbeitet oder intensiv Sport macht, gewöhnt sich der Körper daran und entwickelt intensive Mechanismen, um die Abwärme des Körpers auch bei Hitze loszuwerden.

Als ich noch Leistungssport betrieben habe, teils bei sommerlicher Nachmittagshitze, hat sich mein Körper so dran gewöhnt, dass ich in der Saun gar nicht mehr schwitzen musste. Musste zusätzlich immer reichlich Liegestütze machen, damit der Schweiß mal anfing zu fließen.

Die Wärme in innere Energie umzuwandeln, geht physikalisch leider nicht. Das hat mit Entropie zu tun und würde jetzt wohl zu weit führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weiß doch eigentlich jeder, dass man bei heißen Wetter viel trinken soll. - Jedoch nicht um nicht zu verdursten sondern um Leistungsfähiger zu bleiben.
Wenn man eher wenig trinkt fehlt einem die Kraft sich zu bewegen, daher lieber zu viel als zu wenig trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung