Frage von Thomas19841984, 15

Körperhygiene in der Tagespflege?

Hi. Seit kurzem bin ich Alltagsbegleiter in einer Tagespflege. In Notfällen darf/ muss ich die Gäste auf Toilette begleiten (noch nicht geschehen). Kann ich da was falsch machen? Sollte ich nur Männer begleiten? Soll ich zwischendurch mal nachschauen, ob der Gast fertig ist mit dem "Geschäft"? Soll ich ihm im Stehen den Po abputzen und ihn mit 1 Hand festhalten? soll hinterher das WC gereinigt werden? Liebe Grüße!

Antwort
von anacondaboa, 4

Nimm bitte bei deinem ersten Notfallpatienten eine Fachkraft mit, damit dir gezeigt wird mit welchen Hilfestellungen gearbeitet wird.

Zu deiner ersten Frage.Ja kannst du.

die zweite Frage.Nein, du solltest auch die Frauen auf Toilette begleiten.

dritte Frage.Du solltest nicht nur nachschauen, sondern auch da bleiben. Stell dir mal vor eine der Klienten kommt in die Tagespflege und ihr geht's schon den ganzen Morgen nicht gut. Dann muss sie auf die Toilette und du begleitest sie und wartest aber draussen. In der zwischen Zeit ist deine Klienten umgekippt. Dann hast du nämlich den ganzen Ärger am Hals und höchstwahrscheinlich noch ne Anzeige wegen Verletzung der Aufsichtspflicht, die von den Angehörigen kommt.

4. FrageHintern abwischen gehört zu deinen Aufgaben dazu. Festhalten musst du sie nicht, das machen die Klienten selbst. Denn im Bad wird eine Griffhalterung angebracht sein.

5. FrageJa natürlich, desinfizieren gehört dann auch zu deinen Aufgaben dazu.

Kommentar von Thomas19841984 ,

vielen Dank !!!!!!!!!!!

Kommentar von anacondaboa ,

bitte

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten