Frage von MaikD99, 15

Körperfettanalysewage zeigt oft stark unterschiedliche Messungen an?

Meine körperfettanalysewage Omron B 511zeigt zB heute 5 Prozent meht Fett an, als gestern trotz normaler Ernährung und Sport. Dann jedoch am nächsten Tag wieder 3 Prozent weniger, verstehe dass nicht so ganz. Gibt es Faktoren wie Essen, Uhrzeit etc... Die die Messung beeinflussen? Oder ist die Waage einfach sehr ungenau? Hörte eigentlich nichts schlechtes über sie.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von onyva, 8

Hallo ich muss misterdesmonds zustimmen. Die Körperfettwagen sind nicht valide. Sie werden vor allem durch deinen Wasserhaushalt beeinflusst. Auch weitere Analysen wie etwa BIA Messungen sind nicht aussagekräftig. Lediglich Dexa, das 3 Komponenten Modell oder auch die Unterwassermethode liefern einen verlässlichen Wert. 

Dexa kann man meist um 50 Euro bei einzelnen Instituten machen lassen. Es gibt dann eine genaue Aufsplittung wo sich das meiste Fett usw befindet. 

Antwort
von KnusperEcke, 8

Am besten stellt man sich nach dem Duschen, wenn man noch nass ist, auf die Waage da kommen die besten Werte bei raus xD

Natürlich hängt das von vielen Faktoren ab und man muss auch beachten das solche Waagen nicht sehr genau sind. Um den Fettanteil genau zu bestimmt braucht man schon andere Geräte. :)

Antwort
von misterdesmond, 9

Körperfettwaagen im Allgemeinen sind sehr ungenau. Den Körperfettwert exakt lässt sich nur mittels Dexa-Scan feststellen.

Aber abgesehen davon hängt es natürlich auch ab wann du dich wiegst: In der Früh auf nüchternen Maagen oder direkt nach dem Essen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten