Frage von Wigiwou345, 40

Körperfett reduzieren und sixpack sichtbar machen, Protein shakes einnehmen oder nicht?

Hallo, ich bin 16 jahre alt und trainiere 4 mal in der woche im Fitnessstudio. Ich bin 1,80 und wiege 70kg. Nach dem training nehme ich immer Proteinshakes um Masse aufzubauen. Jedoch wenn ich mein Körperfett reduzieren möchte um mein sixpack zum vorschein zu bringen soll ich dann die Proteinshakes weck lassen? Wenn ich mein Körperfett reduzieren möchte muss ich ja mehr kalorien verbrennen als einnehmen und die Proteinshakes liefern mir viele kalorien um Masse aufzubauen. Muss ich also entscheiden ob ich ein sixpack haben möchte oder Masse aufbauen möchte? Wäre wirklich froh über hilfreiche Antworten. Danke schonmal im vorraus.

Expertenantwort
von Precon, Business Partner, 18

Hallo Wigiwou345,

wenn du deinen Körperfettanteil weiter reduzieren möchtest, musst du trotzdem auf eine ausreichende Eiweißzufuhr achten.

So sorgst du dafür, dass vor allem Fett und nicht Muskelmasse abgebaut werden. 

Du hast aber Recht: Du kannst nur abnehmen, wenn du weniger Kalorien zu dir nimmst als du brauchst.

Da Eiweißshakes in der Regel wirklich viele Kalorien enthalten, sind sie nicht besonders gut geeignet beim Abnehmen. Wenn du dich ansonsten normal und eiweißreich ernährst, sind Proteinshakes überflüssig.

Gute natürliche Eiweißquellen sind z.B. Eier, Fisch, fettarmes Fleisch und Milchprodukte. Wenn diese Lebensmittel öfters bei dir auf dem Teller landen, kannst du die Shakes bedenkenlos weglassen und so Kalorien einsparen.

Gleichzeitig Muskeln aufbauen und den Körperfettanteil reduzieren ist tatsächlich sehr schlecht machbar. Durch das beim Abnehmen benötigte Kaloriendefizit hat dein Körper nicht genügend Energie zur Verfügung, um Muskulatur aufzubauen.

Jedoch wird die bereits vorhandene Muskulatur bei einem geringeren Körperfettanteil viel besser sichtbar sein. 

Wenn dein Ziel ein Sixpack ist, wäre es also sehr gut den Körperfettanteil zuerst zu reduzieren. Danach kannst du wieder ganz normal in den Muskelaufbau übergehen.

Viele Grüße,

Dein Precon BCM Team

Kommentar von Wigiwou345 ,

Also wäre das beste zuerst meinen körperfettanteil zu reduzieren und dann wieder auf den muskelaufbau überzugehen?🤔

Kommentar von Precon ,

Hallo Wigiwou345,

du kannst es natürlich auch andersrum machen und weiter Muskeln aufbauen bevor du deinen Körperfettanteil reduzierst.

Wenn du aber noch etwas Fett am Bauch hast und gerne ein Sixpack hättest, wirst du um die Reduktion deines Körperfetts nicht herumkommen.

Egal wie viele Muskeln du hast, solange du auch noch eine Fettschicht am Bauch hast, wird dein Sixpack darunter nicht sichtbar sein.

Wenn du aber schon seit längerer Zeit so regelmäßig im Fitnessstudio trainierst, hast du die besten Voraussetzungen für ein Sixpack.

Dann muss wahrscheinlich einfach das Körperfett noch ein wenig reduziert werden und es ist schon viel mehr Muskelmasse sichtbar.

Viele Grüße,

Dein Precon BCM Team

Antwort
von beccxibeccx, 20

Sehr ambitioniert! Klasse! Weiter so - aber wie war deine Frage nochmal?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community