Frage von hildegardf, 88

Körperbemalung verbieten?

Seid gegrüst meine Lieben, ich wollte euch fragen was ihr von einem sinnvolen tattooverbot haltet GRüse Hildegard

Antwort
von Shiftclick, 56

Ein sinnvolles Tattooverbot ist ein Widerspruch in sich. Menschen haben sich immer schon tätowiert, da muss und kann man nichts reglementieren.

Kommentar von hildegardf ,

Nur weil die Menschheit etwas lange tut ist es doch nicht gut...

Der Mensch baut auch seit Hunderten Jahren Rauschhanf an un wir sind doch einig wie schlecht das ist.

Kommentar von Shiftclick ,

Ich weiss nicht, wie du herausgelesen hast, dass ich Taattoos gut finde. Und zu Marihuana habe ich auch nichts gesagt. Ein Verbot für Tattoos wäre aber Blödsinn.

Kommentar von hildegardf ,

Dann tut mir diese bösartige Unterstellung aufrichtig leid.

Antwort
von BiggerMama, 28

Wer will wem etwas verbieten?

Bis 18 brauchen die Teenies die Zustimmung ihrer Eltern. Wenn sie trotzdem jemanden finden, der ihnen ein Tattoo sticht, können die Eltern zwar klagen, aber das Tattoo sind sie deswegen trotzdem nicht los.

Ab 18 entscheiden sie selbst.

Mit Verboten erreicht man da gar nichts, eher mit Überzeugung. Trotzige Exemplare fühlen sich von Verboten erst so richtig angestachelt.

Antwort
von Dampfnudeln, 50

Verbieten bringt da gar nichts , eher man soll diese Menschen überzeugen das zu viele tattoo`s am Körper einfach hässlich und übertrieben aussehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten