Frage von 4nn4l3n4, 35

Körper schaltet sich aus?

Kann es sein dass sich der körper quasi ausschaltet sodass man weder fühlt, verschwommen sieht und sich nicht bewegen kann? Ich habe kein Gefühl für meinen körper und kann mich nicht bewegen Zum Sehen: ich sehe verschwommen oder etwas was so nicht da ist Ist das normal? Wie nennt man das?

Antwort
von AriZona04, 21

Nunja, da Du auf der Tastatur -hämmern- kannst, kannst Du Dich ja doch noch bewegen. Solltest Du Dir ernsthaft Sorgen machen, lass es von einem Arzt abklären. Verschwommen sieht nur der, dessen Augen krank sind (Kurz-/Weitsicht). Der Körper kann sich aber tatsächlich "abschalten", wenn man z. B. unter Schock steht: Dann funktioniert das Gehirn nicht mehr zu 100%. Ich glaube nicht, dass das bei Dir im Moment der Fall ist. Aber wissen kann ich es nicht.

Kommentar von heidemarie510 ,

Lach...naja, vielleicht hat sie ja diese Symptome nicht gerade jetzt....:-)

Kommentar von 4nn4l3n4 ,

habe ich nicht aber dafür fast jede nacht

Kommentar von AriZona04 ,

Dann schleunigst ab zum Arzt!!

Antwort
von Marcel7799, 20

Ich habe sowas manchmal, dass ich manchmal für ein paar Sekunden "weg" bin, in so einer Art Trance. Ich denke du solltest dich mal bei einem Neurologen abchecken auf Reflexe und EEG

Antwort
von heidemarie510, 20

Sei vorsichtig! Ist keiner in Deiner Nähe, Deine Eltern z. B., die Dich zum Arzt bringen können?

Woher sollen wir wissen, was das ist?

Ich kenne aus der Zeit, als ich noch keine 20 Jahre alt war, dass ich mich in der Phase des Aufwachens nicht mehr bewegen konnte. Das heißt, ich wollte, konnte aber nicht. Ich war wie gelähmt. Das war wohl eine sog. Schlaflähmung. Die war/ist harmlos. Aber ich kann das jetzt nicht mit Deinen Symptomen vergleichen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten