Frage von celaenasardotin, 47

KÖRPER 2.0?

Hallo , die Frage erscheint auf den ersten Blick vielleicht ein bisschen doof , aber ich kann mich in meinem Körper nicht mehr wohlfühlen. Ich habe früher Kampfsport und freelatics gemacht , aber durch eine schwere Verletzung geht nur noch wenig sport. Ich geht trotzdem noch ins Fitnessstudio und achte auf meine Ernährung , aber es verändert sich natürlich trotzdem alles. Ich habe das Gefühl total auseinander zu gehen und das nicht mehr im Griff zu haben. Ich ertrage es nicht mehr mich im Spiegel anzusehen und ich habe keine Ahnung was ich da machen soll. Tipps? Danke schonmal P.S. Ich weiß, dass ich die Frage schon einmal gestellt habe

Antwort
von kleinerknirps, 20

Wenn du auseinander gehst würde ich dir ein 3x wöchentliches 30-45 minütiges  Ausdauertraining in Form von Joggen empfehlen.

Kommentar von kleinerknirps ,

Sorry ich meinte schwimmen denn das schont die Gelenke

Kommentar von celaenasardotin ,

Das mach ich schon , es sind meist sogar mehr als 45 Minuten.

Kommentar von kleinerknirps ,

Dann auf jeden Fall weniger Kohlenhydrate futtern. Und wenn du trotz dessen immer noch keine Veränderung wahrnimmst eventuell mal zum Arzt gehen.

Kommentar von celaenasardotin ,

Ich futtere sehr wenig Kohlenhydrate würde ich sagen

Kommentar von kleinerknirps ,

Haferflocken( viel Kohlenhydrate ), Kartoffeln, Vollkorn Reis, Magerquark,Bananen, Thunfisch, Pute, Kidneybohnen und Harzerkäse. Iss das regelmäßig und trainier gut dann klappt es

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community