Frage von Judopengo, 45

Körbe machen einen stärker oder?

Wenn man von jemanden einen Korb bekommt, z.B. weil man diese Person attraktiv fand und sie nach einem Treffen gefragt hat und diese dann ablehnt, so macht das einen doch stärker oder? Man denkt dann: Es war nichts persönliches, ich bin vlt einfach nicht sein/ihr Typ und ist dann froh, dass man sich überhaupt getraut hat zu fragen und man ist das nächste mal noch viel Selbstbewusster, weil man mit der Zeit merkt, dass es überhaupt nicht schlimm ist mal zurückgewiesen zu werden und man bekommt Übung im Umgang mit für sich attraktiven Leuten. Oder?

MfG Judo

Antwort
von KevinJackowski, 2

Auch hier spielen Erfahrungen eine große und wichtige Rolle. Der Gedanke "zurückgewiesen zu werden" ist meist schlimmer, als der "Korb an sich", daher lernt man im Laufe der Zeit, dass nichts dabei ist, wenn die andere Person nicht an einem interessiert ist. Es ändert absolut nichts, es verhindert lediglich, dass sich zukünftig etwas entwickeln kann. Alles ist und bleibt so gesehen genau wie vorher und das beruhigt einen innerlich.

Antwort
von Step44, 31

An jeder Krise entwickelt man sich weiter.

Eine abgewiesene Liebe soll dich nicht daran hindern, weiter auf der Suche zu sein.

Attraktivität erlangst du, wenn du dich selber als positiv und attraktiv annimmst.

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 25

Jawoll, das ist genau die richtige Einstellung!

Antwort
von FrauFanta, 7

Ja genau!

Antwort
von Melinda1996, 16

Niederlage gibt es immer wieder. Doch zuerst kommen die Tränen und dan die bambis

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community