Frage von Blackberry44,

Körbchengrößen?! A,B, doppel D, 75 D ???? HÖÖ?

Da gibs A, B ,C 75 D und so.. Kann mir das bitte jemand erklären :D

Hilfreichste Antwort von GoodFella2306,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Je größer die Zahl, desto größer der Umfang des weiblichen Brustkorbes in Brusthöhe. Je weiter der Buchstabe im Alphabet, desto größer das Körbchen, desto größer die Hupen!

Also: 65 A = kleine dürre Maus mit Igelschnäuzchen

80 DD = kräftiges Mädel mit ordentlich Holz vor der Hütte!

Kommentar von Kutscher,

Hupen, Holz? Die Körbchen-Größe ist kein direktes Maß für die Brustgröße. Gleiche Differenzen der Umfänge von Brust und Unterbrust ergeben zwar gleiche Cup-Bezeichnungen, dennoch (oder deswegen) ist die Cup-Größe nur ein relatives Maß. Cups gleicher Bezeichnung fassen mit zunehmender Unterbrustgröße auch ein größeres Volumen, so ist trotz „gleichem“ Cup eine Brust mit 75 B effektiv kleiner als eine mit 85 B, bzw. kann ein von der Bezeichnung kleinerer Cup effektiv größer sein, als der nominal größere.

Kommentar von GoodFella2306,

Danke! Es ging dem Fragesteller aber in erster Linie um eine grundlegende Information, nicht um eine Dissertation. Aber trotzdem eine schöne Erläuterung. Sowohl die Bezeichnung "Hupen" als auch "Holz vor der Hütte" sind volksnahe, umgangssprachliche Bezeichnungen der weiblichen Brust (lat. Mamma). Da du mit der Erwähnung der beiden Begrifflichkeiten anscheinend deinen Unmut ob der Nomenklatura zum Ausdruck bringen wolltest, zeige ich mich erstaunt wieso "Igelschnäuzchen" durch das Raster gefallen ist. Schönes Wochenende! :-)

Antwort von paggio,

Das ist die GTI ausführung

Antwort von hanybal439,

was sollen wir dir erklähren ?

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten