Könntet ihr mir Rat geben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Moment, du hast im direkten sozialen Umfeld einer Freundin deiner Freundin herumtelefoniert um zu erfahren ob das stimmt was die Freundin deiner Freundin so erzählt?

Du hast also den Ex von dieser Person, die Mutter und sogar einen Anwalt angerufen? Und noch dazu den Chef dieser Person? Und alle drei haben dir (einer wildfremden Person) am Telefon bereitwillig Auskunft erteilt?

Sorry, sollte das wirklich wahr sein dann sind der Ex, die Mutter und der Anwalt doch nicht ganz knusper. Wer bitte ist so verpeilt einer fremden Person private Details über eine dritte Person zu verraten? Und der Anwalt hätte dann ja dann auch noch seine anwaltliche Schweigepflicht verletzt.

Und dann das Nächste: Ob deine Freundin mit irgendwem (egal ob mit Mann oder Frau) wann auch immer (egal ob beim ersten oder tausendsten Treffen) herummacht, egal ob einer von beiden ein Kind hat oder nicht, das ist die Sache der beiden beteiligten Personen. Das hat nix damit zu tun ob jemand vorher in einer heterosexuellen Beziehung war, ob daraus ein Kind entstand, ob man vorher noch nie mit jemanden was hatte oder sonstwas.
Das ist wirklich nur eine Angelegenheit der Betroffenen, geht sonst niemanden was an. Es sagt auch nichts darüber aus ob es einer der beiden Betroffenen ernst meint oder etwa "nicht stimmig ist".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halt dich da raus! So doof das auch klingt, aber deine Freundin muss alleine merken das diese Frau sie nur verars....! Je mehr du dich da reinhängst desto weniger glaubt sie dir! Wie kommst du eigentlich dazu seinen Anwalt an zu rufen? Das ist nicht gut, du solltest dich da echt raus halten, sonst bekommst du noch ärger!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CeciLynn
09.04.2016, 15:51

Also ihr Exfreund, hat mir die Kanzlei genannt und mir Akteneinsicht gewährt, da ihn auch was daran liegt dass sie noch mehr leuten schaden zufügt. Der Anwalt hat mir darauf alles per Mail geschickt und mir auch alles erklärt

0

tja, wo die Liebe hinfällt.

Je mehr du gegen die "Neue" wetterst (und sei es noch so begründet), desto mehr wird sie zu ihr halten. Da kannst Du nichts machen. Müsstest schon mit Beweisen kommen: "schwarz auf weiß" vom Gericht. Aber wenn B erzählt, das A Mist gebaut hat, wird Deine Freundin das ignorieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wirst du vermutlich nicht viel machen können, manchmal muss man auf die fres se fliegen um aufzuwachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst es irgendwie schaffen sie davon zu überzeugen solche mädchen kenne ich zu gut machen einen auf opfer dabei sind die das böse in person. Versuche alles drücke dir euch die daumen das sie dir glauben wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, wenn sie wirklich nichts davon hören will und dir nichts glauben will, bleib ein(e) gut(e) Freund(in) und sei da für sie. Misch dich am besten nicht ein, das könnte die Freundschaft gefährden, vielleicht sie muss Ihre Erfahrung machen, aber dann bist du da für sie und kannst ihr beistehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung