Frage von ImSorry46, 103

Könntet ihr mir in Mathe bei Aufgabe 1 helfen, ich verstehe es gar nicht?

Bitte mit einer Rechnung, ich probiere es schon sehr lange.

Antwort
von Mattea9983, 27

also erst einmal musst du ja den aktuellen preis pro Quadratmeter herausfinden

die wohnunh ist 160m^2 und kostet 880€

demnach musst du 880:160 teilen

das ergebnis ist der preis pro m^2 (das wären 5,50€)

jetzt ist die miete um 0,55€ gestiegen

dann würde ich jetzt 5,50€ durch 0,55€ teilen 

dann kommt 10 raus

also ist 0,55€ ein zehntel von 5,50€

und ein zehntel (prozent muss immer win bruch sein bei dem unten 100 steht) ist das gleiche wie 10 hundertstel

also ist die miete um 10% gestiegen

Antwort
von mehlkorb, 14

160×0,55=88 Preis Erhöhung
880+88=968 jetzt zu zahlen

800 100
968 ?

100÷800×968= 121% vom Ursprungspreis

Also es ist um 21% erhöht worden

Hoffe ich konnte helfen

Antwort
von tino12345, 23

Du musst zuerst rechnen wie viel ein Quadratmeter kostet also 880€/160m²

das ist gleich 5,50€ pro m²

dann musst du nur wissn wie viel Prozent 55ct von 5,50€ sind also 55ct/550ct

das ist gleich 0,1 = 10%

Antwort
von slutangel22, 47

Preis pro Quadratmeter ausrechnen, dann berechnen wieviel Prozent davon 55 Ct sind.

Kommentar von ImSorry46 ,

Hab ich versucht. Habe 880x155:100 gerechnet, aber zweifle an der Richtigkeit meiner Rechnung.

Kommentar von slutangel22 ,

Okay. Wie berechnest du denn den Preis pro Quadratmeter?

Expertenantwort
von Nadelwald75, Community-Experte für Schule, 16

Hallo ImSorry,

du stellst erst mal fest, was ein Quadratmeter kostet:

880 € : 160 = 5,50 €

Wenn der Preis um 0,55 € erhöht wird, dann rechnest du 55 Cent von 550 Cent (im Kopf). Das ist 1 Zehntel. Ein Zehntel sind aber 10 Hundertstel, also 10%

Kommentar von ImSorry46 ,

Vielen Dank, deine Antwort hat mir sehr geholfen. Ich wollte dir die Beste Antwort geben, habe mich aber vertippt😪

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community