Frage von Fragestehler, 58

Könntet ihr mir einen guten PC empfehlen?

Hi, Ich brauche jetzt mal echt wieder einen guten PC. Ich würde gerne alle aktuellen Spiele problemlos spielen können. Allerdings auch gerne mit Programmen wie Vegas Pro und anderen Schnittprogrammen arbeiten.

Das Problem: Geld.. Mein Bruder hat gesagt man kann Geld durch selbst zusammengestellte PCs sparen. Inwiefern? Vielleicht hat jemand nen Tipp und kann ein Paar entsprechende Bauteile auflisten..

Danke :)

Antwort
von OrangeTree, 20

Guten Abend,

ich habe dir mal alle Teile bei Mindfactory zusammengesucht. Für ziemlich genaue 900€ hast du eine RX 480, einen i5 6600, 16GB RAM, eine 250GB SSD und ein H170 Mainboard drinne. Das Gehäuse ist bei Nichtgefallen als Platzhalter zu sehen, deinen Geschmack kann ich schlecht wissen ;D. Ich habe gewiss Teile für "nur" 900€ herangezogen da der eventuelle komplette Zusammenbau des Rechners auf Mindfactory mit fast weiteren 100€ zu Buche schlägt. Du kannst bei der Bestellung aber auch einzelne Optionen buchen, wenn du den Rest selber erledigen kannst und willst. Zusammen mit den Kosten für's Betriebssystem bist du dann in der Nähe von 1.000 - 1.050€ und hast immernoch ein paar Taler für Modding. Oder Eis, je nachdem!

Wie auch immer, hier die Teile im Warenkorb:

https://www.mindfactory.de/shopping\_cart.php/basket\_action/load\_basket\_exter...

Bei Fragen einfach melden.


Antwort
von Neugierlind, 35

Hi,

selbstgebaute PCs sind sofern vorteilhafter:

1. Fertig PCs sparen, indem sie minderwertige Netzteile, Arbeitsspeicher oder Mainboards nutzen. Für den selben Preis wie ein fertig PC könntest du quasi selber einen Bauen und hättest nur vielversprechende Produkte.

2. PCs kannst du individuell zusammen stellen, jenachdem welche Bedürfnisse du hast, hier und dort etwas mehr investieren.

3. Bitte dein Budget nennen, ich antworte mit einer Liste entsprechend deinem Budget.

Es kann 700€ heißen, 800, 900, 1000 oder auch 1300 sein. Wenn du sagst Das Geld ist egal, kann ich damit nichts anfangen. Ich brauch eine maximale Summe, damit ich die Hardware jenachdem richten kann.

Kommentar von Fragestehler ,

1000-1100€

Kommentar von Neugierlind ,

Seagate Desktop HDD 1 TB - ST1000DM003 = 50€

Samsung SSD 850 Evo 250GB = 85€

Intel Core i5 - 6500 Boxed = 200€

G.Skill Value 4 Dimm Kit 8GB DDR4 - 2400 RAM = 36€

Nvidia GeForce GTX 980 Palit Jetstream = 420€

Asus H170-Pro Mainboard = 125€

Netzteil: be quiet! System power 8 500w ATX 2.4 (BN241) = 50€

(DVD Laufwerk: ~ 10€, irgend eines genügt, kannst du auch einen von deinem alten PC rausbauen)

PC Gehäuse: Kannst du dir eins aussuchen, sollte "midi tower" mindestens sein, das sind die mittelgroßen sein. Ich finde Phantom von NZXT (ab 100€) ziemlich geil

Etwa 970€ OHNE Betriebssystem, OHNE Gehäuse und OHNE DVD Laufwerk.Du kannst auch den Ram als 16GB Variante nehmen, kostet etwa 70€

Ich gehe davon aus, dass du irgendwo noch ein Betriebssystem drauf hast, ansonsten ladest du du dir Windows 7 Testversion runter, kaufst auf ebay für 10-15€ eine Lizenz und machst noch diesen Monat einen kostenlosen Upgrade auf Windows 10. Sonnst empfehle ich Windows 8.1 Für dein System. 

Jeder Online Shop ist anders teuer, bietet andere vor- oder nachteile beim versand wegen versandkosten etc. etc. etc. 

schau mal bei alternate oder bei mindfactory wie es aussieht wegen der verfügbarkeit und den preisen.  

Es gibt sicherlich welche die dir eine AMD Grafikkarte empfehlen. AMD ist Preis/ Leistung gesehen besser als Nvidia, nur bei AMD brauchst du meh Watt am Netzteil, weil die Strom fressen wie sau und die sind jenachdem auch ziemlich laut. aber ziemlich ziemlich..

meine empfehlung, damit kannst du sicher nichts falsch machen.

Kommentar von OrangeTree ,

nur bei AMD brauchst du meh Watt am Netzteil, weil die Strom fressen wiesau und die sind jenachdem auch ziemlich laut. aber ziemlich ziemlich..

Dass man ein etwas größeres Netzteil braucht stimmt (manchmal), aber der Rest ist quatsch. Die neuen AMD Karten sind teilweise Energieeffizienter als die von Nvidia, und extrem laut sind die im Vergleich auch nicht.

Kommentar von Neugierlind ,

Die neuen Referenzkarten sind laut, abwarten bis die Hersteller ihre Custom Modelle bauen. Darum geht es aber nicht, oder? Es geht um die Konfiguration, da könntest du vielleicht auch einen kurzen Beitrag dazu leisten :P

Kommentar von OrangeTree ,

Eine Konfiguration habe ich schon vorgeschlagen als separate Antwort. Meinungen sind gern gesehen (außer zur Tatsache, dass ich 'ne RX 480 Referenz genommen habe :P). Fragensteller hat sich ja noch nicht zu Wort gemeldet ^^.

Antwort
von Kramamamam, 37

Man kann deutlich an Geld sparen und vieles besser machen als die Firma.

Außer der PC kostet unter 400-500€ dann ist ein Fertig PC günstiger.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten