Frage von lop77, 83

Könntet ihr mir bitte diese Übersetzung über Hannibal korrigieren?

Hannibal a Romanis apud Zamam victus Hadrumentum fugit ibique novum proelium paravit.

Hannibal, der von den Römern bei Zama besiegt wurde, ist zu Hadrian geflohen und hat dort den neuen Kampf vorbereitet.

Sed interea Cathaginienses cum Romanis pacem fecerunt

Aber inzwischen hatten die Carthager mit den Römern Frieden geschlossen.

At paulo post Hannibal a civibus re-vocator eique iterum imperium exercitus commitor; immo cives eum regem faciunt!

Aber bald darf wurde Hannibal von der Bürgerschaft zurückgerufen und ihm wurde wiederum das Heer zugeteilt.

Quae res Romanis non placuit

Die Sache gefiel den Römern nicht.

Qua de causa nuntios Carthaginem miserunt

Aus diesem Grund schickten sie Booten zu den Karthagern.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Willy1729, Community-Experte für Latein, 49

Hallo,

sieht gut aus.

Du hast nur einen Halbsatz vergessen:

Immo cives eum regem faciunt:

Ja, die Bürger machen ihn sogar zum König. 

Ein nuntius ist übrigens ein Bote, kein Boote.

Außerdem soll es wohl revocatur und committitur heißen.

Herzliche Grüße,

Willy

Kommentar von Willy1729 ,

Vielen Dank für den Stern.

Willy

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Latein & Uebersetzung, 39

Die Schlacht bei Zama war 202 v.Chr.
Zama war etwa 300 km von Hadrametum entfernt, beides Städte in Nordafrika.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community