Frage von xxXXLeventXXxx, 142

Könntet ihr ein Leben ohne Internet vorstellen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ChloeSLaurent, 68

Auf mich bezogen: Ja, ich könnte mir das vorstellen und ich glaube nicht, daß ich so unglücklich deswegen wäre, weil nicht mehr alles sofort per klick-Klick .............usw.

Es gibt dabei sicher Einschnitte, die nicht ganz so leicht hinzunehmen sind. Der Mensch wurde ein "klein wenig" bequemer dadurch.

Wer natürlich damit aufgewachsen ist, oder damit ins Leben hinein wächst, für diejenigen kann ich mir gut vorstellen, daß es womöglich teilweise undenkbar ist oder sein könnte, ohne das Internet, incl. allem was dazu gehört, zu leben. Oder der Meinung zu sein, nicht ohne damit auskommen zu können.

Der Mensch dachte aber auch schon mal, daß die Dampfmaschine sein Leben nicht sonderlich verändern würde. Und heute fahren wir alle Autos mit Antrieben, die............................- an dieser Stelle höre ich besser auf mit Schreiben...??

Antwort
von JTKirk2000, 53

Ich habe es erlebt. Ich weiß zwar nicht mehr, wann das Internet der Öffentlichkeit zugänglich wurde, auf jeden Fall war es um die Jahrtausendwende, aber ich bin 1976 geboren und habe bisher den Großteil meines Lebens ohne Internet verbracht. 

Dennoch, man gewöhnt sich an alles. Auch wenn es eine Umstellung war, sich an das Internet zu gewöhnen, was auch der Grund war, weshalb ich damit erst etwas später begonnen hatte, und obwohl es eine Umstellung wäre, wieder ohne Internet klarzukommen, nicht nur wegen der Gewohnheit, sondern wegen der Infrastruktur des Internet im Allgemeinen, also auch im Geschäftsbereich, so wäre es dennoch auch ohne Internet möglich, eine Normalität weiterhin zu bewahren, denn es hat auch vorher sehr gut funktioniert. Natürlich ist dies mit gewissen Einschränkungen verbunden, aber irgendwann würde es dann wieder wie vor dem Internet sein, denn was man nicht kennt, kann man nicht vermissen.

Antwort
von Andrastor, 42

Natürlich. Du wirst es kaum für möglich halten, aber es gibt noch sehr viele Menschen welche die Zeit vor dem Internet erlebt haben und wissen wie und dass es ohne auch gehen kann.

Antwort
von KatzenEngel, 32

Ja, klar, ich fänds ok. Habe eine Zeit ohne Internet erlebt und die war nicht so hektisch, die Menschen hatten mehr Ruhe, hörten auch zu etc...-

Es wäre vor allem für die Jugend eine Herausforderung: Für die Schule was machen OHNE Google LOL....

Antwort
von gri1su, 51

Überlege mal, wie lange es Computer, Handy, Internet gibt.

Es gibt viele Menschen, welche die Zeiten ohne Internet erlebt haben. Sie haben auch ohne diese Technik keine Langeweile gehabt.

Antwort
von sandrajeyka, 68

Es ist einfach gewöhnungsbedürftig
Aber ich glaub, die früher waren fittee wie heute. Da ging es net ma eben simsen haste Zeit. ^^

Antwort
von henzy71, 28

Hausaufgaben müssten mal wieder selber gemacht werden - so ohne Wikipedia und co.

Antwort
von TalonNEUr, 42

Das lustige ist.Bei einem Leben ohne Internet, hättest du das um die uhrzeit und überhaupt, kaum so viele Leute fragen können.

Nein könnte ich nicht, weil ich es total gewohnt bin Internet zu haben.

Antwort
von Droelfhundert, 57

Wenn ichs nicht kenen würde wärs einem natürlich egal :D sonst wärs schon gewöhnungsbedürftig :)

Antwort
von PandoraSector, 81

Was sollte ich sonst Samstag früh um 3 machen.

Kommentar von Ifm001 ,

Buch lesen?

Antwort
von ajstyles99, 34

Ja schon aber das ist scheiße man kann ohne Internet sterben!!!

Kommentar von henzy71 ,

du........auf die Gefahr hin dass ich dir jetzt eine Illusion nehme: auch mit Internet lebst du nicht ewig..... Deine Facebookseite wird nicht gelöscht wenn du stirbst, aber mit Leben hat das nichts zu tun.

Kommentar von pritsche05 ,

Ja, und mit auch :-)

Antwort
von Louisianaa, 66

Vorstellen kann ich es mir. Aber es wäre schon gewöhnungbedürftig :D

Antwort
von MisterLobaloba, 39

Nee, das wäre mir zu langweilig ein Leben ohne Internet....

Antwort
von AstridDerPu, 21

Hallo,

ich kann mir ein Leben ohne Internet nicht nur vorstellen, ich habe (ein) Leben ohne Internet gelebt.

In meinen Augen ist Internet Fluch und Segen zugleich.

AstridDerPu

Antwort
von Geisterstunde, 29

Ja, kann ich.  Vor ca. 30 Jahren gab es ja noch kein Internet, daher bin ich nicht zwingend darauf angewiesen.

Antwort
von pritsche05, 37

Na klar ! Ich kenne noch die Zeit als es keine Handx´s und kein Internet gab, und wir haben das Überlebt ! Komisch wa ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten