Frage von ItsMeJo, 23

Könntet ihr auf mein Handout schauen, ob alles stimmt?

Frühe Neuzeit

  1. Definition 1.1 Zwischen Spätmittelalter und dem Übergang vom 18. Zum 19. Jahrhundert 1.2 Beginn ca. 1450 und endet ca. 1800 1.3 1450 bis 1500 ist die Übergangszeit

  2. Allgemeingeschichtlicher Hintergrund 2.1 Erfindung des Buchdrucks von Johannes Guttenbergs (1448) 2.2 Osmanische Eroberung Konstantinopels (1453) 2.3 Europäische Entdeckung Amerikas (1492) 2.4 Renaissance/Humanismus (15. Jh.) 2.5 Beginn der Reformation durch Martin Luthers „95 Thesen“ (1517) 2.6 Wiederherstellung der katholischen Kirche (nach 1550) 2.7 Dreißigjähriger Krieg (1618 bis 1648) 2.8 Industrielle Revolution (ab 1760) 2.9 Amerikanische Revolution (1776) 2.10 Französische Revolution (1789) 2.11 Ende des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation (1806)

  3. Weltbild und Lebensauffassung 3.1 Heliozentrische Weltbild und Geozentrisches Weltbild 3.2 Geozentrisches Weltbild  Die Erde ist das Zentrum des Universums 3.3 Heliozentrische Weltbild  Die Planeten kreisen um die Sonne 3.4 Veränderung des Weltbildes durch die vielen Entdeckungsreisen (Angefangen mit der Entdeckung Amerikas)

  4. Kunst und Literatur

Mona Lisa

Gezeichnet von Leonardo da Vinci im Jahr 1502-1503

  1. Autorenporträt - Hans Jakob Christoffel von Grimmelshausen 5.1 Persönliche Lebensdaten 5.1.1 Geboren: 1622 in Gelnhausen 5.1.2 Gestorben: 17.8.1676 in Renchen 5.2 Schul- und Berufsausbildung 5.2.1 Lateinschule (Schulische Ausbildung nicht beendet) 5.2.2 Betreiber der Gaststätte "Zum Silbernen Stern" (1656 bis 1658) 5.3 Themen und Schriftlicher Werdegang 5.3.1 Kenner der literarischer Schreibtechniken und Literaturüberlieferungen 5.3.2 Schrieb den ersten deutschen Prosaroman von Weltgeltung (Simplicissimus) 5.4 Werke 5.4.1 1667: Historie vom keuschen Joseph 5.4.2 1967: Der abenteuerliche Simplicissimus Teutsch (Roman) 5.4.3 1969: Trutz Simplex 5.4.4 1670: Ewig währender Calender 5.4.5 1673: Das Wunderbarliche

  2. Wichtige Autoren und Werke 6.1 Andreas Gryphius: Leo Armenius 6.2 Christian Friedrich Hunold: Die verliebte und galante Welt 6.3 Kaiser Maximilian I.: Theuerdank 6.4 Wolfgang Helmhard: Die unvergnügte Proserpina 6.5 Sebastian Brant: Das Narrenschiff

  3. Buchauszug 7.1 Der abenteuerliche Simplicissimus Teutsch Aber indessen wieder zu meiner Herd' zu kommen, so wisset, daß ich den Wolf ebensowenig kennet', als meine eigene Unwissenheit selbst; derowegen war mein Knan mit seiner Instruktion desto fleißiger. Er sagte: »Bub bis fleißig, loß di Schoff nit ze wit vunananger laffen, un spill wacker uff der Sackpfeiffa, daß der Wolf nit komm, und Schada dau, denn he is a solcher veirboinigter Schelm und Dieb, der Menscha und Vieha frißt, un wenn dau awer farlässi bist, so will eich dir da Buckel arauma.« Ich antwortet mit gleicher Holdseligkeit: »Knano, sag mir aa, wei der Wolf seihet? Eich huun noch kan Wolf gesien

Antwort
von Maimaier, 9

Ich würde die Nummerierungen durch Aufzählungen ersetzen. Mach es leichter zu lesen

Definition 1.1 Zwischen Spätmittelalter und dem Übergang vom 18. Zum 19.
Jahrhundert 1.2 Beginn ca. 1450 und endet ca. 1800 1.3 1450 bis 1500
ist die Übergangszeit 

-> Definition

* Zwischen Spätmittelalter und dem Übergang vom 18. zum 19. Jahrhundert

* Beginn ca. 1450 und endet ca. 1800

* 1450 bis 1500 ist die Übergangszeit

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten